Nuran David Calis

Calis inszeniert Ostermaier, Winkler, Kieślowski und Fassbinder

Nuran David Calis inszenierte in diesem Sommer zum zweiten Mal bei den Nibelungenfestspielen in Worms. Und wieder brachte er ein Stück von Albert Ostermaier zur Uraufführung. GLUT. SIEGFRIED VON ARABIEN feierte am 4. August 2017 vor dem Wormser Dom und 1500 begeisterten Zuschauern Premiere. In der Spielzeit 2017/2018 wird er außerdem seine Arbeit am Schauspiel Köln fortsetzen, wo er den Roman HOOL von Philipp Winkler auf die Bühne bringt. Für das Staatsschauspiel Dresden setzt er sich mit Krzystzof Kieślowskis DEKALOG auseinander. Seine Inszenierung wird am 16. März 2018 unter dem Titel DIE 10 GEBOTE an der Dresdner Bürgerbühne zur Premiere kommen. Und von Dresden geht es für Nuran David Calis dann weiter ans Schauspiel Leipzig, wo er Rainer Werner Fassbinders filmisches Melodrama ANGST ESSEN SEELE auf inszneniert. Die Premiere ist für den 18. Mai 2018 geplant. 


zurück zum Journal