Pier Paolo Pasolini

Neue Werke des Dichters, Regisseurs und Dramatikers Pier Paolo Pasolini im Programm

Neue Werke des Dichters, Regisseurs und Dramatikers Pier Paolo Pasolini im Programm

Pier Paolo Pasolini schrieb „Kein Künstler ist frei, in keinem Land. Er ist lebendiger Protest.“ Der italienische Regisseur, Autor und Maler verkörperte selbst den Protest zeit seines Lebens. Immer wieder wies er auf die soziopolitischen Missstände des Subproletariats hin. Pasolini verfasste Werke, die einerseits von Intimität, Sinnlichkeit und Subtilität, und andererseits von einer brachialen Grausamkeit und Unbarmherzigkeit geprägt sind. S. Fischer Theater & Medien ist nun Ansprechpartner für alle dramatischen Rechte an Pier Paolo Pasolinis Werken im deutschsprachigen Raum. Neben den schon seit Jahrzehnten von S. Fischer vertretenen Theaterstücken, stehen nun z. B. auch sein Erstlingsroman Ragazzi di Vita von 1955 und sein autobiografisches Langgedicht Il Poeta delle Ceneri - Who is me? Dichter der Asche, das er 1966 während seines New York Aufenthaltes schrieb,  zur freien Dramatisierung zur Verfügung. 


schlie├čen