Stefan Hornbach

Uraufführung - Stefan Hornbach adaptiert Jules Vernes Klassiker DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE

Illustr. Édouard Riou

Stefan Hornbach adaptiert Jules Vernes Klassiker der Weltliteratur für das Junge Theater / Theater Baden Baden. Ein spannendes Abenteuer tief hinab zum Mittelpunkt der Erde, und ein bewegendes Stück über das Abschiednehmen. Für alle Fantasten, Erforscher*innen und Abenteurer*innen ab 10 Jahren.

 

Alex und Juli, eigentlich Alexandra und Julius, staunen nicht schlecht, als Oma Martha ihnen nach der Schule nicht wie sonst die Tür öffnet. Zum Glück kennen sie das geheime Schlüsselversteck! Doch auch drinnen werden sie nicht wie gewohnt bereits zum Essen erwartet. Viellicht ist sie ja noch einkaufen gegangen, meint Juli, doch da hat Alex bereits eine geheimnisvolle Notiz auf dem Schreibtisch entdeckt und macht sich daran, diese zu entschlüsseln – als Juli plötzlich mit einem Glückstreffer des Rätsels Lösung herausfindet. Doch ist es wirklich zu glauben: Oma Martha wird doch nicht allen Ernstes in den Krater eines Vulkans geklettert sein, um zum Mittelpunkt der Erde zu gelangen?

 

Alex, die Ältere, beginnt sich an die Geschichte zu erinnern, die Oma Martha ihnen damals vorgelesen hat und die nun noch einmal von vorne begonnen werden muss. Doch in der gut sortierten Bibliothek fehlt ausgerechnet dies eine Buch, in dem die Geschichte steht – es muss von einem gewissen Jules Verne verfasst sein. Wenn sie es nun aber schaffen sollten, sich richtig zu erinnern, werden sie ihre Oma Martha schon wiederfinden, da ist sich Alex sicher. Und so beginnen sie eine Reise, die eine Suche ist, die Mut erfordert und Fantasie, welche sie vor Rätsel und Fragen und alles auf den Kopf stellt, und an deren Ende sie verstehen müssen, dass Oma Martha nicht mehr einzuholen ist. (Ankündigung Theater Baden Baden)


schließen