| 


Sophie Reyer
© Marco Lipus

Sophie Anna Reyer, geboren 1984 in Wien, studierte Germanistik in Wien, Komposition an der Musikuniversität Graz sowie Szenisches Schreiben bei uniT. Seit 2009 ist sie Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift “Lichtungen”.
Neben Gedichtbänden publizierte Reyer in diversen Literaturzeitschriften, 2008 erschien ihr Roman Baby Blue Eyes im Ritterverlag sowie Vertrocknete Vögel bei Leykam. 2007 gewann sie den Literaturförderungspreis der Stadt Graz, 2009 erhielt sie den Manuskripte- Förderungspreis und das österreichische Startstipendium. Texte von Sophie Reyer wurden ins Serbische, Polnische und Spanische übersetzt. Die Autorin lebt in Köln und studiert an der Kunsthochschule für Medien.

Auszeichnungen:

 

2007 Literaturförderpreis der Stadt Graz

 

2009 Manuskripte Förderungspreis der Stadt Graz

 

2009 Österreichisches Startstipendium 

 

2009 Teilnahme an der Autorenwerkstatt stück/für/stück am Schauspielhaus Wien mit vogelglück

 

2011 Werkstatttage am Burgtheater Wien mit baumleberliebe 

 

2013  Grazer Literaturpreis


Theaterstücke:
Frei zur UA
4 D, 2 H, 1 Dogge, 1 Vogelmottenchor
Frei zur UA
2 D, 1 H, 1 Kind, 2 Figuren, Chor der Präparatoren
Publikationen:
Theater Theater 22
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-19134-5
.