| 


Markus Werner
Foto: Selwyn Hoffmann

Markus Werner wurde 1944 in der Schweiz, in Eschlikon im Kanton Thurgau, geboren und starb 2016 in Schaffhausen. Er studierte in Zürich Germanistik, arbeitete bis 1990 als Lehrer und dann als freier Schriftsteller. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Er veröffentlichte die Romane ›Zündels Abgang‹, ›Froschnacht‹, ›Die kalte Schulter‹, ›Bis bald‹, ›Festland‹, ›Der ägyptische Heinrich‹ und ›Am Hang‹. Ausgezeichnet wurde er mit dem Joseph-Breitbach-Preis (2000), dem Johann-Peter-Hebel-Preis (2002) und dem Schillerpreis der Schweizerischen Schillerstiftung (2005).

Theaterstücke:
Publikationen:
Am Hang
S. FISCHER
ISBN 978-3-10-091066-0
Am Hang
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-16467-7
Am Hang
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-50988-1
Am Hang
FISCHER E-Books
ISBN 978-3-10-400083-1
Bis bald
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-19067-6
Bis bald
FISCHER E-Books
ISBN 978-3-10-401262-9
Der ägyptische Heinrich
FISCHER E-Books
ISBN 978-3-10-401267-4
Der ägyptische Heinrich
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-19068-3
Die kalte Schulter
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-19069-0
Die kalte Schulter
S. FISCHER
ISBN 978-3-10-091074-5
Die kalte Schulter
FISCHER E-Books
ISBN 978-3-10-401265-0
Festland
FISCHER E-Books
ISBN 978-3-10-401263-6
Festland
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-19070-6
Froschnacht
S. FISCHER
ISBN 978-3-10-091073-8
Froschnacht
FISCHER E-Books
ISBN 978-3-10-401264-3
Froschnacht
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-19071-3
Zündels Abgang
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-19072-0
Zündels Abgang
FISCHER E-Books
ISBN 978-3-10-401266-7
.