| 


Anne
(Anne)
Deutsch von Martin Michael Driessen
8 D, 7 H, Dek.,Stat., Doppelbes. möglich
Leon de Winter und Jessica Durlacher schauen auf die Geschichte von Anne Frank aus einer ganz neuen, breiteren Perspektive. Erzählt wird von einem jungen Mädchen, das sich in der unnatürlichen Umgebung ihres Verstecks zur Frau entwickelt. Erzählt wird aber auch von Anne Frank als einer talentierten Schriftstellerin, die sich über die Gefahren ihrer bedrohten Existenz im Klaren war.
Initiiert durch den Anne Frank Fonds Basel, wird die Weltpremiere von Anne in Koproduktion mit dem Holländischen Nationaltheater stattfinden - gleichzeitig mit der Eröffnung des neuen Theater Amsterdam, das derzeit speziell für dieses Stück im Hafen, nahe des Stadtzentrums von Amsterdam, gebaut wird.
„Wir hoffen, dass dieses Stück die Geschichte der Anne Frank so authentisch wie irgend möglich darstellt. Sie war ausserordentlich talentiert: Schon im Alter von 15 Jahren hatte sie sich zu einer grossen Autorin entwickelt. Sie schrieb sich effektiv in ihre eigene Reife, und es war für uns eine Herausforderung, diese Entwicklung von Anne Frank in unserem Stück zum Ausdruck zu bringen.“ (Leon de Winter)


Uraufführung:
08.05.2014 | Theater Amsterdam
Regie: Robin de Levita
.