| 


Winzige Alice
(Tiny Alice)
Deutsch von Pinkas Braun
1 D, 4 H, 3 Dek
Der Laienbruder Julian wird Opfer eines kriminellen Gesellschaftspiels. Im Auftrag der Kirche soll er eine millionenschwere Transaktion mit dem reichen Fräulein Alice durchführen. In einer Atmosphäre von sexueller Hysterie und religiöser Ekstase wird Julian zur Ehe mit Alice verführt. Nach der Trauung durch den Kardinal erschießt Alices Anwalt und Geliebter den ahnungslosen Julian.
Uraufführung:
1964 | New York
Deutschsprachige Erstaufführung:
03.02.1966 | Deutsches Schauspielhaus, Hamburg
.