| 


Verräter
Die letzten Tage
6 Darsteller
Eine Drohung liegt in der Luft: „Verräter! Eure Tage sind gezählt, unsere Zeit ist angebrochen." Aber wer genau ist dieses neue "uns" und wer sind "die Verräter?" Wen haben sie verraten? Als Ursprung und Zielpunkt vieler menschlicher Beziehungen sollen Familien wie Gesellschaften von Liebe und Vertrauen zusammengehalten werden. Aber oft gründen sie auch auf Schweigen und Geheimnissen, von denen zu sprechen ein Verrat ist. Wovon darf gesprochen werden, wovon nicht? Ist das Verschweigen der sozialen Herkunft Verrat an der eigenen Familie und Klasse? Ist das Aussprechen und Ausleben einer abweichenden sexuellen Identität Verrat? Doch woher wissen wir, wovon man sprechen soll und wovon nicht? Wovon im Gegenteil sogar gesprochen werden muss?

Nach SMALL TOWN BOY recherchierte Falk Richter wieder eine persönliche und politische Familienaufstellung der gegenwärtigen Gesellschaft und begab sich mit dem Ensemble des Gorki auf die künstlerische Suche danach, wie die radikalen und rasanten Umbrüchen der gegenwärtigen Gesellschaft noch zu begreifen sind. Was ist noch wahr? Wie verwandelt sich Sprache zwischen Lüge und Verrat in Gewalt? Erleben wir die letzten Tage der Demokratie und der Freiheit wie wir sie kannten?
Uraufführung:
29.4.2017 | Maxim Gorki Theater
Regie: Falk Richter
.