| 


Happy Hour
Auftragsarbeit für das Theater Trier
Lisa zieht weg. Der Wagen ist gepackt, das Zimmer leergeräumt, am nächsten Morgen fährt sie weg. Petra wird bleiben: in der dörflich geprägten Gegend, wo beide aufgewachsen sind. Hier jobbt sie als Thekenkraft für Burkhard, den Inhaber der abgelegenen Kneipe „Beim Klaus“. Dort beginnt die letzte Nacht für Lisa. Sie will zusammen mit ihrer alten Freundin feiern – bis die Sonne aufgeht. Aber je später es wird, desto stärker
verschwimmen Erinnertes, Erlebtes und Erhofftes. Während draußen die Nacht sich ins Endlose zieht, verlieren drinnen die Dinge ihren Halt. Ein Stück über die Unentrinnbarkeit der Provinz und die zerstörerische Sehnsucht nach einem anderen Leben.
(Ankündigung Theater Trier)
Uraufführung:
12,05,2017 | Theater Trier
Regie: Alice Buddeberg
.