Anne Weber

Foto: (c) Thorsten Greve
Anne Weber, geboren 1964 in Offenbach, lebt als Autorin und Übersetzerin in Paris. Zuletzt erschienen bei S. Fischer Kirio, Ahnen, Tal der Herrlichkeiten, August und Luft und Liebe. Ihr Werk wurde unter anderem mit dem Heimito-von-Doderer-Preis, dem 3sat-Preis, dem Kranichsteiner Literturpreis und dem Johann-Heinrich-Voß-Preis ausgezeichnet. Ihre Bücher schreibt Anne Weber auf Deutsch und Französisch.

Theaterstücke

Anne Weber
August
13 D, 22 H
Im Zentrum dieses „bürgerlichen Puppentrauerspiels“ steht Goethes einziger Sohn ... mehr
» merken