Lothar Kittstein



Lothar Kittstein, geboren 1970 in Trier, studierte Germanistik, Philosophie und Geschichte in Hannover und Bonn. Nach seiner Promotion arbeitete er als Headhunter bei einer kleinen Unternehmensberatung. In der Spielzeit 2006/07 war Lothar Kittstein als Dramaturg am Schauspiel Köln tätig. Mit dem dramatischen Schreiben begann er 2003. Im Juni 2005 wurde sein Stück In einer mondhellen Winternacht zu den Autorentheatertagen des Thalia Theaters eingeladen, im September 2005 fand die Uraufführung von Spargelzeit am Theater Osnabrück statt. Lothar Kittstein nahm im Oktober 2006 an den Autoren-Werkstatttagen am Burgtheater in Wien teil. Für die Kurzgeschichte Norwegen bekam er den Würth-Literaturpreis 2006 verliehen. Gemeinsam mit dem Regisseur Bernhard Mikeska erarbeitet er seit 2009 Installationen, die mit den Wahrnehmungen der Theaterzuschauer spielen und sie direkt mit Schein und Sein konfrontieren. Seit 2013/14 arbeitet Lothar Kittstein außerdem als Dramaturg am Schauspiel Bonn.



Theaterstücke

Lothar Kittstein
Böses Mädchen
2 D, 1 H
Ein Haus im Wald, weit weg von der Stadt. Früher war es ein beliebtes ... mehr
» merken
F. Scott Fitzgerald, Lothar Kittstein
Der große Gatsby
2 D, 6 H
F. Scott Fitzgeralds Roman führt ins New York der Goldenen Zwanziger, eine Welt ... mehr
» merken
Lothar Kittstein
Der weiße Wolf
1 D, 2 H
Unheimlich ist das Land, das Haus, die Wohnung, wo Janine und Gräck ihre Heimat ... mehr
» merken
Lothar Kittstein
Die Bürgschaft
4 D, 4 H
Tyrannen werden zu Gangstertypen, Freunde ein biederes Ehepaar und Schillers ... mehr
» merken
Lothar Kittstein
Die Geister von Amnas
2 D, 2 H
Weihnachten 1989. 20 Grad über Null, außergewöhnlich milde Dezembertage – und ... mehr
» merken
Lothar Kittstein
Die Sorglosen
2 D, 2 H
Drei Jahre haben sich die Brüder Erik und Anders schon nicht mehr gesehen. Doch ... mehr
» merken
Lothar Kittstein
Happy Hour
Lisa zieht weg. Der Wagen ist gepackt, das Zimmer leergeräumt, am nächsten ... mehr
» merken
Lothar Kittstein
Haus des Friedens
1 D, 2 H
Ein fremdes Land. Ein Haus im Gebirge. Stille. Einsamkeit. Hier haben drei ... mehr
» merken
Lothar Kittstein
Hotel Kairo
2 D, 1 H
Ein hochrangiger deutscher Politiker ist auf Staatsbesuch in Ägypten. Seine Frau ... mehr
» merken
Lothar Kittstein
In einer mondhellen Winternacht
1 D, 1 H
Nachts auf einem Stoppelfeld. "Es ist schön mit dir.", sagt sie zu ihm. Immer ... mehr
» merken
JT
Lothar Kittstein
Je t'aime:: Je t'aime
3 D, 3 H
Vor zehn Jahren wurde sie über Nacht zum gefeierten Star: mit dem ebenso ... mehr
» merken
Lothar Kittstein, Hüseyin Cirpici
Kein schöner Land
2 D, 7 H
Ein Männerchor probt. In irgendeinem Vereinsheim. „Muss i denn, muss i denn zum ... mehr
» merken
Lothar Kittstein
Letzte Tage
2 D
Normalerweise wäre ich aufgestanden, hätte mich fertig gemacht und wäre zur ... mehr
» merken
Lothar Kittstein
Making of::Marilyn
Der letzte Vorhang war aus schwerem, dunklem Stoff. Das Publikum musste ihn ... mehr
» merken
Lothar Kittstein
Noah, Niemand und der Gelbbauchkormoran
Auf einmal regnet’s. Wie aus Kübeln! Eine Woche lang. Zwei Wochen. Wie aus ... mehr
» merken
JT
NEU
Lothar Kittstein
Schlafende Hunde
2 D, 2 H
Frank und Claudia verdrehten einst der Welt den Kopf. Singend und tanzend und ... mehr
» merken
NEU
Lothar Kittstein
Tokio
1 D, 2 H
Ein Jahr nach dem Abitur. Ben zieht von zu Hause aus – zu seiner Freundin Tina. ... mehr
» merken
JT
Lothar Kittstein
Zu Besuch
1 D, 2 H
Vor einem Jahr ist "Oma" gestorben. Seitdem lebt "Opa" allein in der ehemals ... mehr
» merken
JT
Lothar Kittstein
Zu spät! Zu spät! Zu spät!
3 D, 2 H
Fünf SpezialistInnen für Coachingbedürfnisse begegnen sich im Rahmen eines ... mehr
» merken

Journal

Lothar Kittstein

Uraufführung: SCHLAFENDE HUNDE von Lothar Kittstein am Theater Bonn

29.05.2018
Lothar Kittstein, Bonner Historiker, Autor, Dramaturg und dem THEATER BONN seit Jahren eng verbunden, verknüpft mit SCHLAFENDE HUNDE vier Biografien der alten und neuen Bundesrepublik zu einer schicksalshaften Begegnung im offenen Niemandsland zwischen Vergangenheit und Zukunft.    Frank Fuller, fulminanter Frank, Frank, der vogelfreie Vögler, war ein Star. Früher. In seinem Glitzeranzug hat er die großen Hallen im wilden Westen der Republik zum Kochen gebracht; ... mehr

Lothar Kittstein

Uraufführung: PLAYING :: KARLSTADT - Eine szenische Installation des Künstlertrios RAUM + ZEIT in einer Produktion des Residenztheaters München

04.05.2018
Gemeinsam mit der Dramaturgin Alexandra Althoff und dem Regisseur Bernhard Mikeska erarbeitet der Dramatiker Lothar Kittstein seit 2009 Installationen, die mit den Wahrnehmungen der Theaterzuschauer spielen und sie direkt mit Schein und Sein konfrontieren. Am 05.05.2019 findet die Uraufführung der neuen szenischen Installation des Trios in einer Produktion des Residenztheaters München statt.    An der Münchner Prinzregentenbrücke wird eine Frau aus der Isar ... mehr

Lothar Kittstein

RAUM + ZEIT arbeitet an einem neuen Projekt für das Residenztheater München

05.12.2017
Lothar Kittstein arbeitet unter dem Namen Raum + Zeit bereits seit 2009 mit der Dramaturgin  Alexandra Althoff und dem Regisseur Bernhard Mikeska zusammen. Mit ihrem neuesten Projekt, Playing::Karlstadt kehren sie jetzt ans Münchner Residenztheater zurück und widmen sich Lisl Karlstadt und der jahrzehntelangen Arbeits- und Liebesbeziehung zu Karl Valentin, die für Lisl Karlstadt ... mehr

Lothar Kittstein

Uraufführung von Lothar Kittsteins NOAH, NIEMAND UND DER GELBBAUCHKORMORAN am Theater Marabu

06.02.2017
"Die Uraufführung haben Tina Jücker und Claus Overkamp im Theater Marabu einfach hinreißend inszeniert. Kittstein und die Marabus wurden unter vielen Bewerbungen ausgewählt für das bundesweite Förderprojekt „Nah dran!“ Neue Stücke für das Kindertheater“. Zu Recht, wie der überzeugte Premierenbeifall ... mehr

Lothar Kittstein

Opening Night::Alles über Laura - RAUM + ZEIT entwickelt ein neues immersives Theatererlebnis für das Residenztheater München

06.12.2015
Für das Residenztheater München hat Lothar Kittstein gemeinsam mit Regisseur Bernhard Mikeska und Dramaturgin Alexandra Althoff Opening Night::Alles über Laura, eine theatrale Installation, entwickelt, die sich an John Cassavetes berühmter Film-Vorlage orientiert, die Geschichte der Figuren weiterspinnt und dabei das Publikum in verschiedene Raum- und Zeitdimensionen führt. Die Premiere fand im Oktober 2015 statt und wurde von Kritik und Publikum gleichermaßen ... mehr

Publikationen

Theater Theater 23
Aktuelle Stücke 23
Taschenbuch
Mike Bartlett ›Erdbeben in London‹, Nuran David Calis ›Zoff in Chioggia‹ nach Goldoni, Beate Faßnacht ›Zimmer Frauen‹, Lukas Hammerstein ›Damals wurde es irgendwie heller‹, Lothar Kittstein ›Die Bürgschaft‹, Tony Kushner ›Ratgeber für den intellektuellen Homosexuellen...‹, Gerhard Meister ›In meinem ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 22
Aktuelle Stücke 22
Taschenbuch
Lothar Kittstein ›Böses Mädchen‹, David Lindemann ›Getränk Hoffnung‹, Wolfram Lotz ›Einige Nachrichten an das All‹, Andreas Marber ›Seine Braut war das Meer und sie umschlang ihn‹, Ewald Palmetshofer ›tier. man wird doch bitte unterschicht‹, Sophie Reyer ›vogelglück‹, Kathrin Röggla ›die beteiligten ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 21
Aktuelle Stücke 21
Taschenbuch
Gesine Danckwart »Auto«, Alexander Dinelaris »Still Life«, Lothar Kittstein »Haus des Friedens«, Lorenz Langenegger »Geschwister«, Jeton Neziraj »Krieg in Zeiten der Liebe«,Ewald Palmetshofer »wohnen. unter glas«, Falk Richter »TRUST«, Roland Schimmelpfennig »Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes«, ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen