Wolfram Lotz

Foto: © Jürgen Beck
Wolfram Lotz, geboren 1981 in Hamburg, wuchs im Schwarzwald auf. Er studierte Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaft in Konstanz, und Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Er schreibt Theaterstücke, Hörspiele, Lyrik und Prosa und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Auszeichnungen

2005 Literaturpreis der österreichischen Stadt Steyr

2009 Stadtschreiber-Stipendium der Stadt Rottweil

2010 Werkauftrag und Publikumspreis des Stückemarkts des Berliner Theatertreffens für DER GROSSE MARSCH

2010 Teilnahme an den Werkstatttagen des Burgtheaters Wien mit EINIGE NACHRICHTEN AN DAS ALL

2011 Kleistförderpreis für DER GROSSE MARSCH

2011 Literatur-Förderpreis der Stadt Konstanz

2011 Stipendium Künstlerdorf Schöppingen

2011 Nachwuchsdramatiker 2011 in der Kritikerumfrage des Jahrbuchs von "Theater heute"

2012 Dramatikerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft BDI e.V.

2013 Kasseler Förderpreis Komische Literatur zum Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor

2015 Einladung zum Theatertreffen Berlin mit DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS in der Uraufführungsinszenierung von Dušan David Parízek am Akademietheater Wien

2015 Einladung zu den Mülheimer Theatertagen mit DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS in der Uraufführungsinszenierung von Dušan David Parízek am Akademietheater Wien

2015 Dramatiker des Jahres mit DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS in der Kritikerumfrage des Jahrbuchs von "Theater heute"

Theaterstücke

Wolfram Lotz
Der große Marsch
2 D, 13 H
„Die meisten Theaterleute sind (natürlich gibt es Ausnahmen) Arschgesichter.“ ... mehr
» merken
Wolfram Lotz
Die lächerliche Finsternis
Ein somalischer Pirat bittet vor dem Hamburger Landgericht um Verständnis für ... mehr
» merken
Wolfram Lotz
Einige Nachrichten an das All
3 D, 7 H
Was ist die Handlung des Stücks?, fragen sich Lum und Purl Schweitzke, zwei ... mehr
» merken
Wolfram Lotz
Mama
1 H
In Wolfram Lotz' kurzem Monolog spricht Mutter Lotz über ihren Sohn Wolfram Lotz ... mehr
» merken
Wolfram Lotz
Mode und Wirklichkeit
1 H
Rudolph Moshammer ist tot, und das weiß er auch, aber er spricht trotzdem: Über ... mehr
» merken

Hörspiele

Wolfram Lotz
Die lächerliche Finsternis
Ein somalischer Pirat bittet vor dem Hamburger Landgericht um Verständnis für ... mehr
» merken

Journal

Wolfram Lotz

Wolfram Lotz' Hamburger Poetikvorlesung: ÜBER DAS SCHREIBEN, UND JA: FÜRS THEATER

13.11.2017
"Wie manchmal im Traum: man blickt darin auf ein Papier, das Ergebnis des Sehens ist bereits spürbar, aber da stand noch nichts, das merkt man, wenn man aufwacht, dieser Text fehlt noch, und will deshalb geschrieben werden" (Wolfram Lotz) Wolfram Lotz' Poetikvorlesung  wurde am 25. Oktober 2017 auf einer Veranstaltung der Theaterakademie Hamburg und der Hochschule für Musik und Theater Hamburg in Kooperation mit dem Hamburger Theaterfestival gehalten. Die Vorlesung wurde ... mehr

Wolfram Lotz

Die lächerliche Finsternis

23.10.2017
Skurril und filigran, ironisch und zugleich unendlich traurig beschreibt Wolfram Lotz in seinem Hörspiel Die lächerliche Finsternis unsere Unfähigkeit, das Fremde wirklich verstehen zu können: Das Grauen eines weit entfernten Kriegs, eine andere Kultur, einen anderen Menschen und zuletzt sogar sich selbst. mehr

Wolfram Lotz

Die lächerliche Finsternis

18.05.2016
DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS von Wolfram Lotz ist nominiert für den Hörspielpreis der Kriegsblinden. Das ... mehr

Publikationen

Drei Stücke
Taschenbuch
„Wolfram Lotz schreibt Stücke von sagenhaftem Größenwahn – passend für unsere Zeit." Süddeutsche ZeitungDER GROSSE MARSCH, EINIGE NACHRICHTEN AN DAS ALL und DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS – drei Stücke von Wolfram Lotz und zugleich drei Entwürfe für ein unmögliches Theater! „Alles ist ausgefallen ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 24
Aktuelle Stücke 24
Taschenbuch
Herbert Achternbusch ›Der Stiefel und sein Socken‹, Gesine Danckwart ›Wunderland‹, Helmut Krausser ›Eine Neuköllnische Tragödie‹, Wolfram Lotz ›Der große Marsch‹, Ewald Palmetshofer ›räuber.schuldengenital‹, Roland Schimmelpfennig ›An und Aus‹, Werner Schwab ›ÜBERGEWICHT, unwichtig: UNFORM‹, Sam ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 22
Aktuelle Stücke 22
Taschenbuch
Lothar Kittstein ›Böses Mädchen‹, David Lindemann ›Getränk Hoffnung‹, Wolfram Lotz ›Einige Nachrichten an das All‹, Andreas Marber ›Seine Braut war das Meer und sie umschlang ihn‹, Ewald Palmetshofer ›tier. man wird doch bitte unterschicht‹, Sophie Reyer ›vogelglück‹, Kathrin Röggla ›die beteiligten ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen