Warning: implode(): Invalid arguments passed in /export/SixCMS/custom_classes/ResultCategory.php on line 174

Warning: implode(): Invalid arguments passed in /export/SixCMS/custom_classes/ResultCategory.php on line 174

Warning: implode(): Invalid arguments passed in /export/SixCMS/custom_classes/ResultCategory.php on line 174

Warning: implode(): Invalid arguments passed in /export/SixCMS/custom_classes/ResultCategory.php on line 174

Warning: implode(): Invalid arguments passed in /export/SixCMS/custom_classes/ResultCategory.php on line 174

Warning: implode(): Invalid arguments passed in /export/SixCMS/custom_classes/ResultCategory.php on line 174
Fischer Theater Medien - Suchergebnisse

Suchergebnisse

AutorInnen

Reza Abdoh
Frank Abt
Herbert Achternbusch

Theater

Anton Tschechow
Onkel Wanja
4 D, 5 H
Ein emeritierter Professor - kränkelnd, launenhaft, eitel und despotisch - hat sich mit seiner jungen Frau Elena auf das Landgut seiner verstorbenen ersten Gattin zurückgezogen. Er betrachtet das Gut als seinen selbstverständlichen Besitz und lebt von dessen Erträgen. Bewirtschaftet wird "sein" ... mehr
William Shakespeare
Der Sturm
5 D, 12 H
Robert Bolt
Der kleine dicke Ritter
12 H
Der Herzog von Ostwesten ist in heller Aufregung. Er erwartet die Ankunft Ritter Oblongs, der seit geraumer Zeit zum Ärgernis des Hofes geworden ist, da er die im Lande lebenden Drachen nicht - wie befohlen - tötet, sondern sie gezähmt mit ins Schloss bringt. Um dieser friedliebenden Neigung ... mehr

Junges Theater

Robert Bolt
Der kleine dicke Ritter
12 H
Der Herzog von Ostwesten ist in heller Aufregung. Er erwartet die Ankunft Ritter Oblongs, der seit geraumer Zeit zum Ärgernis des Hofes geworden ist, da er die im Lande lebenden Drachen nicht - wie befohlen - tötet, sondern sie gezähmt mit ins Schloss bringt. Um dieser friedliebenden Neigung ... mehr
Frank L. Baum
Der Zauberer von Oz
3 D, 5 H
Der Zauberer von Oz in der Version von Wolfram Starczewski und Klaus Missbach für das Hamburger Thalia Theater ist ein Theaterstück, das die Geschichte von Dorothy und ihrer wundersamen Reise in das Land Oz neu und frei nach dem Buch von Frank L. Baum erzählt.Über die Aufführung des Thalia ... mehr
Carlo Collodi
Pinocchio
3 Darsteller
Ein Stück Holz strotzt vor Leben und will "ins Theater gehen, um die Welt zu verstehen": "A Star is born."In elf rasanten Szenen durchlebt der junge Anarchist Pinocchio, nach seiner Initiation auf dem Theater, Abenteuer mit Fuchs und Katz´, einem Mörder und anderen; unterbrochen, aber ungehemmt, ... mehr

Audio

Dietmar Schings
Rahel. Die Reise nach Frankfurt
Zeit ihres Lebens ist Rahel Varnhagen (1771-1833) eine glühende Goethe-Verehrerin. Im Sommer 1815 reist sie von Wien nach Frankfurt am Main. Geplant ist, dass sie ihrem Mann nach Paris folgt. Bevor Rahel die Reise antritt, erfährt sie, dass Goethe sich in Frankfurt aufhält. Von diesem Augenblick ... mehr
Réjane Desvignes
Ich werde auf eure Gräber spucken
Ich werde auf eure Gräber spucken entstand 1946 als Resultat einer Wette. Vian war überzeugt, den damals gefeierten amerikanischen Pulp-Fiction-Roman perfekt imitieren zu können. Er wählte ein Pseudonym (Vernon Sullivan), gab sich als Übersetzer des Werkes aus und gewann die Wette. Die Leser ... mehr
Ilse Aichinger
Auckland
Auckland - das könnte sein ein kleiner Ort in England, eine Stadt in Neuseeland oder eine Insel im Stillen Ozean. Welches Auckland ist gemeint in Ilse Aichingers Hörspiel? Die auf dem Platz von Auckland versammelten Stimmen geben darüber keine Auskunft. Was sie erzählen oder sich zu erzählen ... mehr

Agentur

Irina Schicketanz
Glut. Siegfried von Arabien
Nach dem großen Erfolg 2016 mit GOLD von Albert Ostermaier und überwältigend positiver Resonanz von Publikum und Medien, entwarf Irina Schicketanz erneut die Bühne für eine Inszenierung von Nuran David Calis bei den Nibelungenfestspielen in Worms. Für GLUT von Albert Ostermaier brachte Irina ... mehr
Irina Schicketanz
Gold. Der Film der Nibelungen
Für die spektkuläre Inszenierung (Regie: Nuran David Calis ) von Albert Ostermaiers Theaterstück Gold. Der Film der Nibelungen baute Irina Schicketanz ein schweinwerferbeschienenes Filmset vor den Wormser Dom. Scheinwerfer durchschneiden die Nacht. Dreharbeiten vor dem ausgeleuchteten Wormser ... mehr
Nuran David Calis
Istanbul REGIE

Journal

Nuran David Calis KUFFAR am Deutschen Theater Berlin
Der Autor und Regisseur Nuran David Calis ist unterwegs an den Bruchlinien unseres Gemeinwesens: auf der Spur derjenigen Fliehkräfte, die den Weg „von der Konsens- in die Konfliktgesellschaft“ (Wilhelm Heitmeyer) vorantreiben. Seit geraumer Zeit zählt dazu die Diskussion um ... mehr
Der SCHWALBENKÖNIG in Weimar
Julius Kuhn in der Uraufführungsinszenierung des Klassenzimmerstücks vom Nationaltheater Weimar in der Regie von Otto A. Thoß. Die Premiere fand am 31. August 2017 statt. mehr
Wolfram Lotz über DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS
Skurril und filigran, ironisch und zugleich unendlich traurig beschreibt Wolfram Lotz in seinem Hörspiel Die lächerliche Finsternis unsere Unfähigkeit, das Fremde wirklich verstehen zu können: Das Grauen eines weit entfernten Kriegs, eine andere Kultur, einen anderen ... mehr

Publikationen

Eugene O'Neill
Ein Mond für die Beladenen
Eugene O'Neills 1943 entstandenes Theaterstück ›Ein Mond für die Beladenen‹ greift noch einmal das Schicksal von O'Neills älterem Bruder Jamie auf, den er bereits als James Tyrone jr. in ›Eines langen Tages Reise in die Nacht‹ porträtierte.In der Begegnung mit Josie Hogan, der schönen ... mehr
Eugene O'Neill
Kaiser Jones
Der Schwarze Brutus Jones, ein ehemaliger Pullman-Schaffner, hat sich zum Kaiser einer westindischen Insel aufgeschwungen. Die Macht in Händen beutet er die naiven einheimischen Schwarzen restlos aus, bis sie sich unter der Führung ihres Häuptlings Lem gegen ihn erheben. Kaiser Jones muß durch ... mehr
Arthur Miller
Ein Blick von der Brücke
Der Hafenarbeiter Eddie Carbone aus Sizilien hat zwei Vettern aus der Heimat, die illegal in die Staaten eingewandert sind, vor dem Zugriff der Behörden bei sich versteckt. In den USA finden sie zwar Arbeit, aber keine eigentliche Aufnahme, sie leben ohne Paß und Aufenthaltserlaubnis ständig in ... mehr