Caspar-Maria Russo

Caspar-Maria Russo wurde 1994 in Eddelsen geboren und war Fußballtrainer, Pizzabäcker, Paket- und Medikamentenbote, Redakteur, Kellner, Jackenrausgeber und Kartenabreisser im Theater. Er ist Sprecher von Hörbüchern, wurde 2017 zum Theatertreffen der Jugend eingeladen und promoviert derzeit über Roger Willemsen und Robert Musil. Für seine Texte erhielt er zahlreiche Stipendien, darunter das Startstipendium für Literatur der Österreichischen Bundesregierung. 2022 erhielt er den exil-literaturpreis. Er lebt in Wien.

Theaterstücke

Caspar-Maria Russo
draußen ist wetter (oder die erfindung der ...
3 D
Über das Wetter kann mensch nicht diskutieren. Das ist einfach da. Normalerweise ... mehr
» merken
NEU
Caspar-Maria Russo
Gala
3 D, 3 H
Für Wendy gibt es nur ein Ziel: Die Gala. Niemand sonst vermag so überzeugt von ... mehr
» merken

Journal

Caspar-Maria Russo

Generation Y – Ein gedichteter Prolog zu »draußen ist wetter (oder die erfindung der straßenverkehrsordnung)« von Caspar-Maria Russo

21.12.2022
Caspar-Maria Russos neues Stück draußen ist wetter (oder die erfindung der straßenverkehrsordnung) ist ein ganz eigenes, absurd komisches und gleichzeitig präzise realistisches Porträt der Generationen Y und Z. Das Konversationsstück hat unsere Kollegin Johanna Schwung zu einem gedichteten Prolog inspiriert, ... mehr

Caspar-Maria Russo

Zart und frei – Warum es höchste Zeit für eine Gleichberechtigung der Männer ist

08.02.2022
Mit Caspar-Maria Russo hat ein junger Autor das Parkett betreten, der sich selbstbewusst als Feminist bezeichnet. Höchste Zeit für Männer, sich zu fragen, wie sie sich von klassischen Geschlechterzuschreibungen befreien können. Friederike Emmerling beschreibt, wie Russo in seinem Stück GALA dieser und anderen Fragen der Ungleichberechtigung offenherzig ... mehr