Ebru Nihan Celkan

NEU
Last Park Standing
(Benimle gelir misin)
Deutsch von Oliver Kontny
2 D, 1 H
UA: 29.01.2019 · TOY, Istanbul · Regie: Sami Berat Marcali
DSE: 31.10.2019 · Staatstheater Stuttgart · Regie: Nuran David Calis
Zwei Frauen und ihre Liebe in Zeiten des Aufruhrs: Umut aus Istanbul und Janina aus Berlin treffen sich 2013 während der Demonstrationen in Istanbul als sie gemeinsam die Bäume des Parks verteidigen. Sie verlieben sich ineinander, es ist, als ob sie sich seit tausend Jahren kennen. Jetzt wo sie sich gefunden haben, möchte Janina, dass Umut zu ihr nach Berlin zieht, denn der Druck in der Türkei auf die angehende Menschenrechtsanwältin steigt. Aber was wird dann aus Umuts homosexuellen Freund Ahmet, mit dem sie gemeinsam die Proteste organisiert, was aus all ihren politischen Freunden, den Verfolgten, für die sie sich engagiert? Und was wird aus ihrer Heimat, wenn sie ihr den Rücken kehrt? Umut muss sich entscheiden. Zwischen Berlin und Istanbul, zwischen Liebe und Verpflichtung und zwischen ihrem persönlichen Glück und dem politischen Kampf.

Kritiken

Last Park Standing

Theater heute

Celkan reflektiert in "Last Park Standing" das Öffentliche im Privaten. Und die große Frage, die sich viele jüngere Menschen in der Türlei immer wieder stellen müssen, wird sehr klar beantwortet: Verlasse ich dieses Land? Bleibe ich?

Eßlinger Zeitung

Celkan reflektiert in „Last park standing“ das Öffentliche im Privaten. Und die große Frage, die sich viele jüngere Menschen in der Türkei immer wieder stellen müssen, wird sehr klar beantwortet: Verlasse ich dieses Land? Bleibe ich?