Gracie Gardner

NEU
Athena
(Athena)
Deutsch von Jessica Higgins / Jessica Higgins
Für Kinder ab 10 Jahren
2 D
UA: 15.02.2018 · JACK - The Hearth, New York · Regie: Emma Miller
frei zur DSE
Mary Wallace und Athena sind siebzehnjährige Fechterinnen, die zusammen für die Nationalwettkämpfe trainieren und unterschiedlicher nicht sein könnten. Mary Wallace ist ein Nerd und naiv. Sie liebt ihre Eltern, sie macht ihre Hausaufgaben, sie träumt davon, eine Meeresbiologin zu sein. Ihr Lieblingshobby: schlafen. Athena hingegen kommt aus prekären Verhältnissen und ist die bessere Fechterin. Sie lebt mit ihrem Vater in einer kleinen hellhörigen Wohnung und versucht ihrer Situation immer wieder zu entfliehen. Sie geht auf Konzerte, feiert mit Freunden und hat Sex. Die beiden trainieren zusammen, bis es zum unvermeidlichen Finale zwischen den beiden in der Endrunde der “Nationals” kommt.

“Hell is a teenage girl”, schrieb Diablo Cody einmal. Und genau diese Erfahrung macht Gracie Gardner in ihrem Stück erfahrbar. In Athena liefern sich die beiden Mädchen ein tragikomisches Duell und parieren mit Sarkasmus die Angriffe der Gegenseite. Dabei müssen beide einige Treffer einstecken. Mit trockenem Humor und viel Einfühlungskraft hat Gardner einen Text darüber geschrieben, was es heißt, einem Menschen Vertrauen zu schenken - über das Gefühl der totalen inneren Isolation und der Angst, nicht zu wissen, worauf man zusteuert.

JT

Journal

Gracie Gardner

Gracie Gardner wird mit ihrem Stück PUSSY SLUDGE zum Berliner Stückemarkt 2019 eingeladen

28.02.2019
Mit ihrem Theatertext PUSSY SLUDGE wurde die vielfach preisgekrönte Dramatikerin Gracie Gardner zum Berliner Stückemarkt eingeladen. Gardner gewann mit diesem Stück den American Playwriting Foundation's Relentless Award, der nach dem Tod von Philip Seymour Hoffman ins Leben gerufen wurde und mit einer Preissumme von 45.000 $ außergewöhnlich ... mehr