Unser Programm 2021 / 2022 – Digitales Textbuch

Back again! Nicht nur die Theater sind wieder da, sondern auch das Digitale Textbuch! Und mit ihm viele neue Dramatiker:innen, aufregende Stücke und wunderbare Filme, Tonspuren, Zitate, Bilder, Fotografien. Lassen Sie sich ... mehr

Ferdinand Schmalz

Das lange Warten hat ein Ende – hildensaga. ein königinnendrama von Ferdinand Schmalz wird bei den Nibelungen-Festspielen in Worms uraufgeführt

Am 15. Juli 2020 war sie geplant, die große Uraufführungspremiere der hildensaga. ein königinnendrama von Ferdinand Schmalz bei den ... mehr

Christine Brückner

Ausschreibung zum Projekt UNGEHALTENE REDEN UNGEHALTENER FRAUEN 2022

„Wir laden alle Frauen ein, sich mit einer ungehaltenen Rede zu bewerben, um als eine von sechs Rednerinnen am 10. Dezember 2022, dem Tag der Menschenrechte, das Wort ergreifen zu können. Die Reden werden im Kasseler Rathaus vor Publikum gehalten und vom Kulturradio des Hessischen Rundfunks aufgezeichnet und ... mehr

Fiston Mwanza Mujila & Yade Yasemin Önder

Sommerlektüre 2022: Unsere aktuellen Stoffrechte zur Dramatisierung – neue Romane von László Krasznahorkai, Fiston Mwanza Mujila, Yade Yasemin Önder, Katerina Poladjan und Anna Yeliz Schentke

  Sommerzeit ist Lesezeit – ob am Strand oder auf der Alm – überall empfiehlt sich ein gutes Buch. Und noch besser, eines, das man für die Bühne adaptieren kann. Zum Saisonende möchten wir einige unserer aktuellen Stoffrechte vorstellen. Wir präsentieren ... mehr

Kathrin Röggla

Queen of Questioning

Im März 2022 bekam Kathrin Röggla den Else-Lasker-Schüler-Preis verliehen, kurz darauf wurden zwei neue Stücke von ihr erfolgreich uraufgeführt. Warum Kathrin Rögglas Dramatik auf einmal wieder so präsent und genau richtig ist, um Licht in das Chaos einer überkomplexen Welt zu bringen, davon erzählt Friederike Emmerling.   „Wir werden um ... mehr

Beau Willimon

„It‘s beyond all of my dreams!" – Erfolgsautor Beau Willimon in Wien

Mit der Politthriller-Serie House of Cards rund um die Machenschaften im Weißen Haus erreichte der amerikanische Drehbuchautor und Dramatiker Beau Willimon ein Millionenpublikum. Nun kam er nach Wien, um sich im Theater an der Josefstadt sein hochspannendes Kammerspiel ... mehr

Svealena Kutschke

Die neuen Stipendiat:innen der Kulturakademie Tarabya stehen fest! Wir gratulieren Svealena Kutschke zum Aufenthaltsstipendium.

Die neuen Stipendiat:innen der Kulturakademie Tarabya stehen fest: Aus rund 200 Bewerbungen hat eine unabhängige Jury 22 Künstler*innen unterschiedlicher Disziplinen ausgewählt. Die neuen Stipendiat:innen ziehen ab dem 1. Oktober 2022 ... mehr

Svealena Kutschke

Neu im Programm: GLOW IN THE DARK von Svealena Kutschke

Nach ihrem erfolgreichen dramatischen Debüt mit zu unseren füßen, das gold, aus dem boden verschwunden, das für die Autorentheatertage 2019 ausgewählt und in der Inszenierung von András Dömötör am Deutschen ... mehr

Leo Meier

Herr Meier in Heidelberg

Lasst die Sektkorken knallen! Letzten Samstag ging der Heidelberger Stückemarkt mit der alljährlichen Preisverleihung zu Ende: Wir gratulieren Leo Meier, der für sein Theaterstück ... mehr

Wolfram Lotz

Wolfram in the Window

Ein Tagebuch mit dem anmaßenden Titel Heilige Schrift I und einem Umfang von 900 Seiten ist genau das, was uns bislang zum Glück noch fehlte. Friederike Emmerling testete ... mehr

Angela Lehner & Leo Meier

Heidelberger Stückemarkt 2022: Publikumspreis und SWR 2 Hörspielpreis für Leo Meier | Jugendstückepreis für die Produktion VATER UNSER nach dem gleichnamigen Roman von Angela Lehner

Lasst die Sektkorken knallen! Am 08.ß5.2022 wurde der Heidelberger Stückemarkt mit der alljährlichen Preisverleihung zu einem fulminanten Abschluss gebracht: Die Produktion ... mehr

Leo Meier

Herzlichen Glückwunsch! Leo Meier ist mit seinem Theaterstück "zwei herren von real madrid" zum Autor:innenwettbewerb des Heidelberger Stückemarkts eingeladen

Wir gratulieren unserem Autor Leo Meier! Er wird mit seinem Theaterstück "zwei herren von real madrid" am Autor:innenwettbewerb des Heidelberger Stückemarkts teilnehmen. Der Autor:innenwettbewerb ist das Herzstück des Festivals. Aus 81 Einsendungen hat das ... mehr