Ferdinand Schmalz

Der österreichische Dramatiker erhält den Ludwig-Mülheims-Theaterpreis 2018

Nach dem Ingeborg-Bachmann-Preis 2017 erhält der Dramatiker Ferdinand Schmalz den diesjährigen Ludwig-Mülheims-Theaterpreis. Die mit 25.000 Euro dotierte Autoren-Auszeichnung wird dem Österreicher am Montag, 5. November, in Köln überreicht. Karin Bergmann, künstlerische Direktorin des Wiener Burgtheaters, wird an diesem Abend die Laudatio ... mehr

Falk Richter

Falk Richter wir von der französischen Kulturministerin zum Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres ernannt

Falk Richter wird noch in diesem Jahr von der französischen Kulturministerin zum Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres ernannt (deutsch: Ritter des Ordens der Künste und der Literatur). Der Orden gilt als eine der höchsten Auszeichnungen in Frankreich und wird verliehen an „Personen, die sich durch ihr Schaffen im künstlerischen oder ... mehr

Yade Yasemin Önder & Caren Jeß

Caren Jeß & Yade Yasemin Önder sind für den open mike-Wettbewerb für junge Literatur nominiert

20 Autorinnen und Autoren werden vom 16. bis 18. November 2018 im Heimathafen Neukölln in Berlin um den Gewinn des open mike - Wettbewerb für junge Literatur lesen. Ihre Texte wurden aus rund 500 Einsendungen ausgewählt. Von den Autor*innen aus Deutschland, Österreich und der ... mehr

Video

"Die Wildnis war nahe. Der amerikanische Kontinent erstreckte sich endlos nach Westen, und war für sie voller Geheimnisse." – Stefan Pucher inszeniert Arthur Millers HEXENJAGD am Thalia Theater in Hamburg

In Salem verstehen die Leute keinen Spaß. Als Pastor Parris heimlich junge Mädchen beim kultischen Tanzen im Wald beobachtet und einige von ihnen tags darauf in eine merkwürdige Trance verfallen, ist die Sache klar: Hier geht es mit dem Teufel zu. Das ist die Stunde der Fanatiker, und davon gibt es im puritanischen Salem jede Menge. Vor allem, wenn neben religiösen auch ökonomische und erotische Interessen ins Spiel kommen. Die Gruppe junger Mädchen, ... mehr

Stefan Hornbach

Ein Volksfest voller Kuriositäten! Stefan Hornbach und das Stadtensemble des Nationaltheaters Mannheim laden zu einem Theaterparcours ein

©Christian Kleiner
Hereinspaziert, hereinspaziert! Das Nationaltheater Mannheim lädt ein zu einem Volksfest der besonderen Art!   Eine unheimliche Gondelfahrt, dreihundert schwarze Luftballons, Zuckerwatte die nicht zum Essen bestimmt ist und ein Spiegelkabinett voller Erinnerungen. Menschen, Tiere, ... mehr

Jen Silverman

Deutschsprachige Erstaufführung: Jen Silvermans dunkle Komödie THE ROOMMATE am Stadttheater Solothurn / TOBS

THE ROOMMATE ist ein Stück über Freundschaft, Isolation, zweite Chancen und die Konsequenzen unserer Entscheidungen und über die kulturelle und emotionale Verschiedenartigkeit von zwei Frauen. Eine dunkle Komödie darüber, was es braucht, um dem Leben eine neue Richtung zu ... mehr

Ewald Palmetshofer

räuber.schuldenreich von Ewald Palmetshofer am Schauspiel Frankfurt

©Robert Schittko
"Leer sind die Kassen, und das politische Erbe steht schief in den roten Zahlen. Die politische Maxime 'Bereichere dich!' ist faul geworden. Sie ist die Fäulnis selbst!", schreibt Ewald Palmetshofer über sein ... mehr

Video

Die Semi-Oper KÖNIG ARTHUR von Henry Purcell und John Dryden feiert in einer Neudichtung von Ewald Palmetshofer am Theater Basel Premiere

„Als Semi-Oper – als Schauspiel mit Musik – eröffnet «King Arthur» jedoch die Möglichkeit, im Sinne der ‹Basler Dramaturgie› in Drydens Schauspieltext einzugreifen und diesen neu für die Gegenwart zu schreiben. Dabei folgt meine Neudichtung zwar dem Handlungsgerüst des Originaltextes, versucht aber, das Figurenpersonal und dessen Konfliktfelder von der Gegenwart her anzureichern, neu zu akzentuieren und von der historisch bedingten ... mehr

Eugene O'Neill & Clemens Meyer

"Komm, Junge, wir gehn in' Zoo, zu den Tieren." Clemens Meyers Neuübersetzung von DER HAARIGE AFFE feiert am Schauspiel Frankfurt Premiere

©Arno Declair
Mit Clemens Meyers Neuübersetzung des Eugene O'Neill-Klassikers DER HAARIGE AFFE eröffnet das Schauspiel Frankfurt die neue Spielzeit. Clemens Meyers Auftragsarbeit für das ... mehr

Video

Sensationeller Erfolg in Stockholm: SAFE / Something is missing von Falk Richter ist das Theaterereignis der Stunde

SAFE / SOMETHING IS MISSING ist eine Reflexion über die Gegenwart – eine wütende Anklage; eine schonungslose Analyse unserer Gesellschaft; eine Momentaufnahme dessen, was uns heute innerhalb Europas bewegt und prägt. Kein Jahr vergeht mehr ohne Ereignisse, die jedes mal den Ausnahmezustand auslösen. Ob Terror, Klima, Politik oder Wirtschaft, der Ruf nach Sicherheit tönt von allen Seiten in sich ... mehr

Takis Würger

DER CLUB von Takis Würger – Uraufführung des Bestseller-Romans am Niedersächsischen Staatstheater Hannover

Eine Heimatgeschichte? Mitnichten. Der Club nimmt nur seinen Ausgangspunkt in der Gegend bei Hannover und folgt dann seinem Protagonisten Hans Stichler an die Universität Cambridge. Wie Hans ging der 1985 geborene Spiegel-Redakteur Takis Würger nach Cambridge, um dort Ideengeschichte zu studieren. Er boxte als Schwergewicht für den Cambridge University Amateur Boxing ... mehr

Maxim Biller

Stoffrechte zur freien Dramatisierung: SECHS KOFFER von Maxim Biller ist für den Deutschen Buchpreis 2018 nominiert

S. FISCHER Theater & Medien vertritt die Stoffrechte zur freien Dramatisierung an Maxim Billers historischen Familienroman SECHS KOFFER. Der Roman wurde jüngst für den Deutschen Buchpreis nominiert. Weitere Stoffrechte - auch externer Verlage - finden Sie hier.    In jeder Familie gibt ... mehr