Ferdinand Schmalz

"Schmalz ist das Eichmaß" - Ein Interview mit dem Regisseur Stefan Bachmann über die Uraufführung von jedermann (stirbt) am Wiener Burgtheater

©Georg Soulek
"Schmalz ist das Eichmaß", sagt der Regisseur Stefan Bachmann über seine Arbeit an dem neuen Theaterstück von Ferdinand Schmalz. Der Dramatiker und Bachmann-Preisträger Ferdinand Schmalz hat Hofmannsthals JEDERMANN für das Burgtheater Wien über-, fort-, ... mehr

Ewald Palmetshofer & Maria Milisavljevic

Maria Milisavljevic und Ewald Palmetshofer sind für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert

© Annemone Taake
Acht deutschsprachige, jüngst uraufgeführte Stücke sind zum Festival "Stücke 2018" nach Mülheim eingeladen. Das aus fünf Kritikern bestehende Auswahlgremium prüfte insgesamt 150 Theatertexte. Unter den ... mehr

Fred Breinersdorfer

Vor 75 Jahren wurden die Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl hingerichtet

"Solange die Politik so verworren ist und böse, ist es feige, sich abzuwenden." Sophie Scholl   Vor 75 Jahren wurden die Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl hingerichtet. Unter dem Losungswort "Weiße Rose" riefen sie mit zusammen mit ihren Freunden Willi Graf, Alexander Schmorell, Christoph Probst und Kurt Huber zum aktiven Widerstand gegen die ... mehr

Sophie Reyer

Uraufführung - UNSICHTBARE STERNE von Sophie Reyer am Schlosstheater Maßbach

©Jehanne Worch
Sophie Reyers ergreifender Theatermonolog wird am 23.02.2018 am Schlosstheater Maßbach uraufgeführt.   "Ich bin La. Ich lache, wenn ich Ma sehe. Wir haben einen ganz eigenen Takt. Wenn ich groß bin, will ich so sein wie sie und am Tag traurige Musik hören. Eine Musik, ... mehr

Eugene O'Neill

Frank Castorf inszeniert Eugene O'Neills DER HAARIGE AFFE am Deutschen Schauspielhaus Hamburg

Am 18.02.2018 feiert Frank Castorfs Inszenierung von DER HAARIGE AFFE am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg Premiere.    "Je länger der Abend dauert, umso rauschhafter gerät diese hochkreative Selbstverschwendung, und dass im Rausch subversives Potenzial liegt, das darf ... mehr

Nuran David Calis

10 GEBOTE - Nuran David Calis inszeniert Krzysztof Kieślowskis Meisterwerk am Staatsschauspiel Dresden

©Sebastian Hoppe
10 GEBOTE mit Dresdner Bürger*innen und Schauspieler*innen des Ensembles nach DEKALOG von Krzysztof ... mehr

Christoph Ransmayr

László Földényi verleiht den Kleist-Preis 2018 an Christoph Ransmayr

Der Kleist-Preis des Jahres 2018 geht an den Wiener Schriftsteller Christoph Ransmayr. Mit den drei großen Romanen Die Schrecken des Eises und der Finsternis (1984), Die letzte Welt (1988) und Morbus Kitahara (1995) gewann Christoph Ransmayr umgehend internationale Anerkennung.    Der Kleist-Preis wird Christoph Ransmayr am 18. November 2018 in Berlin während einer ... mehr

Video

Eingeladen zum Theatertreffen der Jugend 2018 - EINIGE NACHRICHTEN AN DAS ALL am Schauspiel Leipzig

Die Produktion des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“ am Schauspiel Leipzig wurde zum Theatertreffen der Jugend 2018 eingeladen. „Ich muss ja diese Geschichte erzählen. Was soll ich denn sonst tun?“ Es sind Figuren, die nach dem Sinn des Lebens suchen, um sich gegen das Gefühl innerer Leere zu wehren; die aufbegehren, wiedergeboren werden oder von den Toten auferstehen, um etwas zu finden, für das es sich zu leben lohnt. Etwas, das ihnen eine ... mehr

Werner Schwab

Werner Schwab - Zum 60. Geburtstag des österreichischen Dramatikers (*04.02.1958 | † 1994)

©Joseph Gallus Rittenberg
"Wem gehört die Sprache? Die Sprache gehört dem Dreck!"   Am 04. Februar 2018 wäre der Dramatiker und Bildende Künstler Werner Schwab 60 Jahre alt geworden. Schwab gilt als einer der wichtigsten österreichischen Dramatiker des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Seine ... mehr

Stefan Hornbach

Uraufführung - Stefan Hornbach adaptiert Jules Vernes Klassiker DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE

Illustr. Édouard Riou
Stefan Hornbach adaptiert Jules Vernes Klassiker der Weltliteratur für das Junge Theater / Theater Baden Baden. Ein spannendes Abenteuer tief hinab zum Mittelpunkt der Erde, und ein bewegendes Stück über das Abschiednehmen. Für alle Fantasten, Erforscher*innen und ... mehr

David Lindemann

Uraufführung - ÜBER GRENZEN eine Inszenierung mit Texten von David Lindemann am Schauspiel Leipzig

©Rolf Arnold
Eine Inszenierung mit Texten von David Lindemann, entstanden in einer Stückentwicklung mit Mitgliedern des Schauspielensembles und des Jugendclubs „Sorry, eh!“Grenzen begegnen uns überall. Während sie in ihrer sichtbarsten Form als politisch-geographische Trennlinien ... mehr

Ferdinand Schmalz

Auftragswerk für die Nibelungen-Festspiele in Worms: Ferdinand Schmalz schreibt ein neues Theaterstück über die Nibelungen

Ferdinand Schmalz schreibt für die Nibelungen-Festspiele Worms das Königinnendrama der Nibelungen: Diesmal werden die Frauen, vor allem Brünhild und Kriemhild, im Zentrum stehen. Sie und nicht die Männer werden die treibende Kraft der Geschichte sein. Der österreichische ... mehr