Nele Stuhler

© William Minke
Nele Stuhler wurde 1989 in Osterburg (Altmark) geboren und wuchs in Berlin auf. Sie studierte Philosophie und Volksbühne in Berlin, Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen, Regie in Zürich und absolvierte den Lehrgang FORUM TEXT von uniT Graz. Sie arbeitet als Autorin, Regisseurin und Performerin und schreibt alleine und mit anderen. Ihre Arbeit Mauerschau entstand 2017 an den Sophiensaelen in Berlin und wurden unter anderem zum DramatikerInnen Festival Graz, dem Out-Now Festival Bremen und zum Jubiläum 30 Jahre Mauerfall der Stadt Berlin eingeladen und von Deutschlandfunk Kultur als Hörspiel realisiert. Für ihr Theaterstück Fische erhielt sie 2016 den Münchner Förderpreis für deutschsprachige Dramatik und 2018 den Else-Lasker-Schüler Stückepreis. Mit ihrer Theatergruppe FUX realisiert sie seit 2011 eigene Arbeiten unter anderem beim Treibstoff-Festival Basel, am Stadttheater Gießen, am Schauspielhaus Wien, an den Münchner Kammerspielen, am Mousonturm Frankfurt und am HAU Berlin. Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie zudem mit Jan Koslowski, mit dem sie Arbeiten unter anderem am Ballhaus Ost Berlin, der Kunsthalle Rostock, der Ruhrtriennale Master Class und dem Schauspiel Frankfurt entwickelte.

Theaterstücke

Nele Stuhler
Gaia googelt nicht
5 Darsteller
Die stöhnend schöpfende Gaia von Nele Stuhler ist eine der lustvollsten und ... mehr
» merken
NEU
Nele Stuhler
Keine Ahnung
2 D
Wissen ist Fakt. Wissen ist Macht. Nicht-Wissen ist faktisch mächtig peinlich. ... mehr
» merken
NEU

Journal

Annalena Küspert & Svealena Kutschke & Jakob Nolte & Ewald Palmetshofer & Eleonore Khuen-Belasi & Ebru Nihan Celkan & Nele Stuhler & Thomas Perle

Buchveröffentlichung: Dramatische Rundschau 02 ist ab jetzt im Buchhandel erhältlich

28.10.2020
AB HEUTE ÜBERALL IM BUCHHANDEL ERHÄLTLICH! Wir freuen uns sehr, unsere Dramatische Rundschau 02 präsentieren zu können. Darin versammeln sich acht zeitgenössische Theaterstücke, sprachgewaltige und komische, philosophische, poetische, erschütternde, aufmunternde. Ihre Formen sind so vielfältig wie ihre Themen. Das ... mehr

Nele Stuhler

Ursendung: KEINE AHNUNG von Nele Stuhler – Eine Produktion von Deutschlandfunk Kultur

30.07.2020
Am 06.08.2020 um 22:03 Uhr wird Nele Stuhlers Hörspiel KEINE AHNUNG urgesendet. Es sprechen Sophie Rois, Sarah Gailer, Paula Thielecke und die Autorin. Weitere Informationen zu weiteren Sendeterminen finden Sie hier.    Sandra ... mehr

Nele Stuhler

DRAMA @ HOME Mikrodramen: 5 MIKRODRAMEN für oder gegen die Situation

16.04.2020
  MIKRODRAMA I (0D 1H)1 Hallo. Ich bin das Held, das nicht rausgehen darf. (Exposition)2 Was je länger es dauert, immer schwieriger wird. (Verschärfung)3 Aber die Zahlen sagen, wir befinden uns gerade auf dem (Höhepunkt).Obwohl ich persönlich nicht daran gestorben wäre, sondern an Influenza.4 Womit ich mich infiziert hätte, wäre ich rausgegangen. (Retardation)5 Was ich nicht wissen kann. (Katharsis/Katastrophe)   MIKRODRAMA II (2D 1H)1 Wir sehen ... mehr

Caren Jeß & Nele Stuhler

Caren Jeß und Nele Stuhler nehmen an der StückeWerkstatt im Rahmen der 45. Mülheimer Theatertage 2020 teil

06.02.2020
Unsere Autorinnen Caren Jeß und Nele Stuhler nehmen an der StückWerkstatt 2020 teil. Die Werkstatt ermöglicht Autor*innen ohne Zeit- und Konkurrenzdruck ein Theaterstück zu entwickeln. Zusammen mit Regiepartner*innen werden diese neuen Texte im Anschluss auf die Bühne gebracht.    Bewerben konnten sich Text-Regie-Duos, und zwar auf Vorschlag von Verlagen, Schreib- und Regieschulen. Die mit Barbara ... mehr

Publikationen

NEU
Dramatische Rundschau 02
E-Book
Eine Quote für neue Dramatik! So lautet die Forderung der ersten Dramatischen Rundschau. Weil das Zeitgenössische auf großen Theaterbühnen gezeigt werden will! Denn das Drama bebt weiter. Auch in der Dramatischen Rundschau 02: Ebru Nihan Celkan, Eleonore Khuen-Belasi, Annalena Küspert, Svealena ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
NEU
Dramatische Rundschau 02
Taschenbuch
Eine Quote für neue Dramatik! So lautet die Forderung der ersten Dramatischen Rundschau. Weil das Zeitgenössische auf großen Theaterbühnen gezeigt werden will! Denn das Drama bebt weiter. Auch in der Dramatischen Rundschau 02: Ebru Nihan Celkan, Eleonore Khuen-Belasi, Annalena Küspert, Svealena ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen