Jakob Nolte

Deutsche Erstaufführung: "Wir sind schon so lange fort, wir wissen schon gar nicht mehr, wie lange schon." – NO FUTURE FOREVER von Jakob Nolte am Theater Regensburg

©Christina Iberl
Am 12. Juli findet die Deutsche Erstaufführung von NO FUTURE FOREVER von Jakob Nolte statt. Die Produktion des Theater-Jugendclubs wird von Lisa Hörmann inszeniert. "NO FUTURE FOREVER fragt in verschiedenen Momentaufnahmen in poetischer Sprache nach den Perspektiven junger Menschen ... mehr

Maria Milisavljevic

Uraufführung: "Ich bin von der Welt da drüben abgerissen und weggeflogen" – GESCHICHTEN AUS DEM BAUWAGEN von Maria Milisavljevic am Theater an der Parkaue in Berlin

Am 21.05.2019 wurde Maria Milisavljevics erstes Kinderstück GESCHICHTEN AUS DEM BAUWAGEN am Theater an der Parkaue in Berlin uraufgeführt. Regie führte Inda Buschmann. Es spielen Anne Eigner, Laura Lippmann, Johannes Schäfer und Nina Maria Wyss.   Das Problem ist: Niemand versteht die Welt. Seit der Kindheit werden einem vor diesem Nichtverstehen die Augen ... mehr

Annalena Küspert

Autor*innen@ Augenblick mal!: wie hat’s geschmeckt? von Annalena Küspert

Mehr als Kekse, Kaffee und Konserven! Annalena Küsperts dramatische Annäherung an Festival-Food und all die kleinen Gespräche, die ums Essen kreisen. "wir haben rauschen im ohr. nein. kein rauschen. salat. wortsalat mit rauschdressing im ohr."   Eine Autor*innengruppe unter der Leitung von Ingeborg von Zadow  und Winfried Tobias war dieses Jahr zum ... mehr

Kurt Held

Frenetisch gefeierte Premiere von DIE ROTE ZORA UND IHRE BANDE am Next Liberty Theater in Graz

©Lupi Spuma
„Man soll überhaupt nicht so lang über irgendetwas nachdenken. Ich tue immer, was ich tun muss. Wer zu viel nachdenkt, tut meistens nämlich gar nichts.“ (Zora)   Am 30.04.2019 fand die Premiere von DIE ROTE ZORA UND IHRE BANDE am Next Liberty Theater in der Regie ... mehr

Ulrich Zaum

"Warum bin ich nicht aus Stein wie du?" – Ulrich Zaums Adaption von DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME am Staatstheater Wiesbaden und am Theater Rayo

©Christine Tritschler
Der Schrecken , die Kirche Notre Dame in Flammen zu sehen, hat weltweit Menschen motiviert, Victor Hugos grandiosem Roman neu zu begegnen, dieser faszinierenden Reise zu den Mysterien und Legenden eines einzigartigen ... mehr

Paul Shipton

Privatdetektiv Muldoon auf der Suche nach dem verschwundenen Ohrenkneifer! – Der spannende Insekten-Krimi DIE WANZE wird in Regensburg gezeigt

©Luca Mader
"Ich heiße Muldoon, Wanze Muldoon. Ich weiß, ich bin ein Käfer, keine Wanze, aber das ist eine andere Geschichte. Ich bin Schnüffler - Privatdetektiv..." DIE WANZE ist ein ... mehr

Uta Bierbaum

#BerlinBerlin von u.a. Uta Bierbaum erhält den renommierten Friedrich-Luft-Theaterpreis 2019

Vier Autor*innen, darunter Uta Bierbaum, haben in einem kollektiven Schreibprozess ein Stück über die geteilte Stadt Berlin entwickelt. In der Familiengeschichte geht es nicht nur um Ost und West, sondern um die Frage, warum und wozu Mauern gebaut werden. Eine Reflexion über das Geteilt-Sein und den unbedingten Willen, zusammenzugehören. Nähere Informationen zur ... mehr

Video

Uraufführung: CALIGULA UND DAS MÄDCHEN AUF DER TREPPE von Helwig Arenz in Nürnberg

Das preisgekrönte Jugendstück des Romanciers und Dramatikers Helwig Arenz wird am Gostner Hoftheater in Nürnberg am 20.02.2019 uraufgeführt. Es spielen Robert Oschatz, Christin Wehner, Lisa Kusz und Denis Geyersbach.   Das Leben ist so verdammt unfair – da wird man gerade erst geboren, und schon bekommt man von „denen da“ ungefragt einen blöden Namen aufgedrückt. Und bevor Du dich versiehst, bist Du so ein Finn oder ein Niklas oder ein ... mehr

Annalena Küspert

Herzliche Einladung zu MAKING HEIMAT. Fachtag des Projekts "Wege ins Theater" im Staatstheater Braunschweig

Home is where my theatre is? Wie können Kunst und Theater ein Teil der Stadt- und Alltagskultur von Kindern und Jugendlichen werden? Ausgehend vom Förderprojekt Wege ins Theater der ASSITEJ im Rahmen von Kultur macht stark. Bündnisse für ... mehr

Uta Bierbaum

Friedrich-Luft-Preis 2018: Unsere Autorin Uta Bierbaum ist unter den Nominierten

Der Friedrich-Luft-Preis der Berliner Morgenpost zeichnet jedes Jahr bemerkenswerte Berliner Theaterinszenierungen aus. Die Jury hat insgesamt zehn Inszenierungen aus dem Theaterjahr 2018 für den renommierten Theaterpreis nominiert.  Über die ... mehr

Marie-Aude Murail

Klassenzimmerstück SIMPEL nach dem gleichnamigen Roman von Marie-Aude Murail am Thalia Theater in Hamburg

Barnabé Maluri, „Simpel“ genannt, ist 22 Jahre alt, aber geistig auf dem Stand eines Dreijährigen. Seine Mutter ist gestorben; sein jüngerer Bruder Colbert hat ihr vor ihrem Tod versprochen, sich um Simpel zu kümmern, und nimmt ihn zu sich, nachdem der Vater eine neue Partnerin gefunden und Simpel in einem Heim untergebracht hat. Als Colbert in die ... mehr

Robert Bolt

Auf den Bulligrob-Inseln ist der Teufel los! – DER KLEINE DICKE RITTER von Robert Bolt hat am Schauspiel Frankfurt Premiere

"Vor langer Zeit, als Drachen noch weitverbreitet waren, lebte ein Herzog....", so beginnt der Märchenklassiker DER KLEINE DICKE RITTER von Robert Bolt. Aber lasst Euch von diesem schnarchigen Einstieg nicht auf die falsche Fährte locken - was euch erwartet ist ein waschechtes ... mehr