Nuran David Calis

Nuran David Calis inszeniert HOOL am Schauspiel Köln

Heiko ist Hooligan. Seine Freunde Jojo, Ulf und Kai auch. Regelmäßig fahren sie zu arrangierten Treffen, um sich mit Hools aus anderen ... mehr

Miguel Abrantes-Ostrowski

Miguel Abrantes Ostrowski inszeniert Feydeau in Ingolstadt

Nach seiner fulminanten Inszenierung von Georges Feydeaus KLOTZ AM BEIN am Münchner Akademietheater wird Miguel Abrantes-Ostrowski sich am ... mehr

Irina Schicketanz

Irina Schicketanz baut Bühne für DEKALOG in Dresden

Irina Schicketanz wird für Nuran David Calis Dresdner Inszenierung von DIE 10 GEBOTE die Bühne bauen. Nach DIE JÜDIN VON TOLEDO, ENDSTATION SEHNSUCHT und PEER GYNT ist das Irina Schicketanz' vierte Arbeit am Staatsschauspiel Dresden. In „Die 10 Gebote“  nach „Dekalog“ von Krzystof Kieślowski und Krzystof Piesiewicz stellt stellt Nuran David Calis mit seinem Regieteam und einem gemischten Ensemble aus BürgerInnen und SchauspielerInnen die Frage, ... mehr

Nuran David Calis

Nuran David Calis erhält Ludwig-Mülheims-Theaterpreis 2017

Der Autor und Regisseur Nuran David Calis hat den Ludwig-Mülheims-Theaterpreis erhalten. Die Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert und för­dert die Begegnung zwischen Religion und gegenwärtiger Theaterszene. Calis neuestes Stück „Istanbul“ ist derzeit am Schauspiel Köln zu sehen. Bundesweit Beachtung hatte bereits sein Werk „Die Lücke. Ein Stück Keupstraße“ gefunden. Darin thematisiert der Autor den NSU-Bomben­anschlag ... mehr

Irina Schicketanz

Irina Schicketanz an den Münchner Kammerspielen

Irina Schicketanz entwarf an den Münchner Kammerspielen die Bühne für die erste Theaterarbeit der jungen  Autorin und Filmmemacherin Uisenma Borchu. In ihrer Inszenierung thematisiert Uisenma Borchu  ihre Lebensgeschichte: „Ich bin als kleines Mädchen mit der transsibirischen Eisenbahn aus der Mongolei in ... mehr

Nuran David Calis

Calis inszeniert Ostermaier, Winkler, Kieślowski und Fassbinder

Nuran David Calis inszenierte in diesem Sommer zum zweiten Mal bei den Nibelungenfestspielen in Worms. Und wieder brachte er ein Stück von Albert Ostermaier zur Uraufführung. GLUT. SIEGFRIED VON ARABIEN feierte am 4. August 2017 vor dem Wormser Dom und 1500 begeisterten Zuschauern ... mehr

Video

Irina Schicketanz: Theater »on the road«!

Bei seiner mobilen Inszenierung faust (to go) von  Johann Wolfgang von Goethe am Düsseldorfer Schauspielhaus hat Regisseur Robert Lehninger wieder auf Irina Schicketanz gesetzt. „Der reale Raum ist obsolet, viel attraktiver ist der virtuelle Raum. Das Bühnenbild ist klappbar, transportabel, eine Bretterbude überall aufzuschlagen, dazu vier Leuchttische, zwölf Scheinwerfer und ein Projektor“ schreibt nachtriktik über Irina Schicketanz Bühne, mit der ... mehr