Wolfgang Maria Bauer

NEU
Der kleine Wolperdinger (7+)
Spiel- und Hörstück
6 Darsteller, Doppelbesetzungen möglich
frei zur UA
Armer Abeku! Seit Jahren lebt der Löwe im örtlichen Tierpark und muss für Fotos posieren. Abeku kennt jeden Quadratmeter und jeden Gitterstab seines Geheges. Nichts passiert - es ist der immer gleiche Trott. Zäune, Gitter und Schloss. Immer, wenn er es im Tierpark kaum aushalten kann, denkt er an seine Heimat zurück - an den Horizont und die Freiheit -, als er noch mit der Löwin Elisa zusammen durch die südafrikanische Savanne preschte. Ein unvorhergesehenes Leben zusammen mit Elisa, das wünscht sich Abeku mehr als alles andere. Alles nur ein Traum, nichts weiter. Wer will schließlich einen Löwen befreien und ihm bei seiner Reise nach Südafrika helfen?
Das müsste doch eine ziemlich durchgeknallte Type sein, oder? Auftritt: Spatz. Als die gefiederte Quasselstrippe eines Tages im Gehege von Abeku landet, beschließt Spatz spontan, dem Löwen zu helfen. Flugs sind die Schlüssel vom Tierpfleger stibitzt, und die Reise kann beginnen. Was Spatz nicht vorhergesehen hat, ist, was für ein riesiges Chaos ein ausgewachsener Löwe in der hiesigen Fauna auslösen kann.

Die Tierwelt gerät in Panik, als plötzlich Abeku durch Wälder und Wiesen streift. Ob Hasen, Bienen, Dachse, Schweine – alle sind in Alarmbereitschaft. Der Weg ist unendlich weit, und auf die Hilfe der lokalen Tiere kann man nicht bauen. Das Reiseabenteuer scheint zu Ende, noch bevor es richtig begonnen hat. Als alles aussichtslos scheint, treffen Abeku und Spatz jedoch auf den kleinen Wolperdinger – eine sagenumwobene Tiergestalt! Ob der Wolperdinger den beiden bei der Reise helfen kann? Wird Abeku jemals Elisa und seine Heimat wiedersehen? Und was ist eigentlich mit dem Tierpfleger, dem der Spatz die Schlüssel zum Gehege gestohlen hat? Ein ganz schönes Schlamassel das alles.

Wolfgang Maria Bauers erstes Kinderstück ist ein turbulentes und rasantes Tierabenteuer. Eine Fabel-hafte Geschichte über Freundschaft und Toleranz.
JT