Sabine Harbeke

Foto: Peter Walder
Sabine Harbeke, 1965 geboren, arbeitet als Autorin, Theater- und Filmemacherin. Sie studierte Visuelle Kommunikation in Luzern und Filmregie in New York. Von 2000 bis 2003 inszenierte Harbeke vier Uraufführung ihrer eigenen Stücke am Theater Neumarkt in Zürich: wünschen hilft, schnee im april, der himmel ist weiss und lustgarten. Ihren deutsch-englischen Text und jetzt / and now inszenierte die Autorin 2004 am Thalia Theater. Ihr Stück nachts ist es anders erlebte zu Beginn der Spielzeit 2006/07 in kurzer Folge drei Inszenierungen am Nationaltheater Mannheim, dem Stadttheater Bern und dem Theater Basel. Dort brachte sie Anfang 2008 auch ihr Stück mundschutz zur Uraufführung und im April 2009 jetzt und alles. Für das Theater Kiel schrieb und inszenierte sie bislang zwei Stücke: schonzeit und 11° windstill. Seit 2009 leitet sie die Regieklasse an der Zürcher Hochschule der Künste.

Theaterstücke

Sabine Harbeke
11° windstill
3 D, 5 H
„der himmel war grau, gelblichgrau, bedrohlich. dazu ein gnadenloser wind, der ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
der himmel ist weiss
1 D, 3 H
ein park in einer stadt. in der ferne das meer.maria und paul verbringen täglich ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
eine nacht lang familie
4 D, 4 H
margrit schaut sich um, es ist ihr fest. ein erstes fest der familie seit jahren ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
jetzt und alles
mind. 1 D, 1 H, bis zu 9 Personen
«als ich ihr das erste mal begegnet bin, war ich noch jungfrau. beim zweiten mal ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
lustgarten
1 D, 2 H
Krause und Mertens lachen. Gestern Abend haben sie zum ersten Mal Karaoke ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
mundschutz
ich hatte ihr gesagt, dass ich sie nur schlecht verstehe. sehr schlecht. was ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
nachts ist es anders
4 D, 4 H
Der Warteraum eines Krankenhauses. Ein Ort der zufälligen und der absichtlichen ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
nahkampf
1 D, 1 H
"ich hatte ihr erklärt, was kommen würde, ich hatte mit vielen gesprochen. die ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
nur noch heute
2 D, 3 H
Das Stück geht mitten hinein in den Beziehungsclinch. Exmänner besuchen ihre ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
schnee im april
2 D, 2 H
"Ein Abend im Februar in einem New Yorker Apartment. Das Ehepaar Glenn und Amy ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
schonzeit
2 D, 3 H
Lange war Gudrun nicht an Giselas Imbiss, weil ihre Großmutter, mit der sie ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
trotzdem
3 D, 3 H
Die krebskranke Traute Held verlässt ihren Mann Erwin, obwohl sie sich lieben. ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
und jetzt / and now
3 D, 3 H
einer hat die zeit angehalten, ein anderer ist rastlos und liebessüchtig, die ... mehr
» merken
Sabine Harbeke
wünschen hilft
2 D, 3 H
"Ein Sommertag im alten Garten. Die Kinder, längst erwachsen und flügge, treffen ... mehr
» merken

Hörspiele

Sabine Harbeke
schnee im april
"Ein Abend im Februar in einem New Yorker Apartment. Das Ehepaar Glenn und Amy ... mehr
» merken

Journal

Sabine Harbeke

Sabine Harbeke schreibt für das Theater St. Gallen über "Das Schweigen der Schweiz"

06.12.2016
Sabine Harbeke und vier weitere Autoren schreiben im Auftrag des Theaters St. Gallen jeweils einen dramatischen Text zum Thema "Das Schweigen der Schweiz - Eine Annäherung an die Lage der Nation". Was ist los mit der Schweiz? Wie geht es ihr? Ist Reden Silber und Schweigen Gold? Was ist mit dem stillschweigenden Einverständnis? DEm Aushocken? Dem Wegschauen? Was mit dem Nichtgesagten? Dem Reden, um nicht zu schweigen? Liegt im Schweigen Poesie? Eine Kraft? Der Ursprung der DInge? Oder ... mehr

Publikationen

Theater Theater 18
Aktuelle Stücke 18
Taschenbuch
Sheila Callaghan »Dead City«, Beate Faßnacht »Die Brust von der Frau aus Chur«, Reto Finger »Einer wie ich würde mich vom Springen auch nicht abhalten«, Sabine Harbeke »schonzeit«, Katja Hensel »Ins Weite schrumpfen«, Andreas Liebmann »explodiert«, Anthony Neilson »Frohes Fest«, Ewald Palmetshofer ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 15
Aktuelle Stücke 15
Taschenbuch
Stephen Belber »Tape«, Marcus Braun »Deutsche Oper«, Nuran David Calis »Dogland«, Justine del Corte / Roland Schimmelpfennig »Canto minor«, Reto Finger »Schwimmen wie Hunde«, Sabine Harbeke »lustgarten«, Tracy Letts »Verwanzt«, Kathrin Röggla »junk space«, Naomi Schenck »Hawaii – Szenen aus einer ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 13
Aktuelle Stücke 13
Taschenbuch
Neue Theatertexte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: Igor Bauersima "Film", Marcus Braun "Bilder von Männern und Frauen", Jan Fabre "Ich bin Blut", Sabine Harbeke "der himmel ist weiss", Jannis Klasing "Nicht nichts", David Lindemann "Koala Lumpur", Gerhard Meister "Mieschers Traum", Falk ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 12
Aktuelle Stücke 12
Taschenbuch
Aktuelle Theatertexte von Igor Bauersima, Matthias Beltz, Gesine Danckwart, Thomas Hürlimann, Hansjörg Schertenleib, Roland Schimmelpfennig, Sam Shepard, Ulrich Zaum u.a. - der beste Überblick über das zeitgenössische Theater. Spannend, aktuell und immer wieder dramatisch. Zum 12. Mal erscheinen die ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen