Ira Wedel

Ira Wedel, 1976 in Leipzig geboren, wuchs in Berlin auf, wo sie noch immer lebt und als Autorin Drehbücher, Romane sowie Kurzgeschichten verfasst. Von 2004 bis 2009 studierte sie das Fach „Drehbuch“ an der Filmakademie Baden-Württemberg. Zuvor war Ira Wedel als TV-Autorin und Redakteurin für das ARD-Magazin „Polylux“ und das Kulturformat „Tracks“ auf Arte tätig. Als Kolumnistin schreibt sie seit 2006 regel-mäßig Kurzgeschichten für das Satiremagazin „Eulenspiegel“.

Filmographie

2019
INTERWELT
Serienkonzept (Co-Autorin)
P: Siebensinne Film
2019
NORA 89
Intermediales, fiktives Onlineformat auf Instagram über den Mauerfall
P: NDR
2019
AN EINEM KLAREN, EISKALTEN JANUARMORGEN ZU BEGINN DES 21. JAHRHUNDERTS
mit Meike Hauck
Kinofilm / Drehbuch
P: Kundschafter Filmproduktion GmbH
Förderung durch BKM
2018/2019
ERNESTO'S ISLAND
Kinofilm
Drehbuch
P: Neue Heimat Filmproduktion GmbH
Förderung durch Medienboard Berlin-Brandenburg
2017
EHEBRECHER UND ANDERE UNSCHULDSLÄMMER
mit Sarah Palma
Drehbuch (Co-Autorin)
Spielfilm
Drehbuch für TV-Reihe CHAOS QUEENS
2016
BAD PITCH, 2016
Headautorin für Serienformat
P: UFA Lab für Arte
2016
DER WEDDING KOMMT
Comedy-Serie
Drehbuch für eine Serienfolge
P: UFA Lab für FUNK
Auszeichnung "Beste deutsche Webserie"
2015
MEIN ALIEN HEISST FRAU FLEISCHMANN
Kinderfilm
Drehbuch
Förderung durch Medienboard Berlin-Brandenburg
2013/2014
MITTESCHNITTEN
Serie
Drehbuch
P: Zentropa
2012
THIS AIN'T CALIFORNIA
Kinofilm
Drehbuch (Co-Autorin)
P: Wildremd Production
Nachwuchspreis Perspektive Deutsches Kino
Vorauswahl für den Academy Award in der Kategorie "Bester internationaler Film"
2011
IRRE
Film
Drehbuch
P: teamWorx
2010
COUCHSURFING
Interaktive Serie
Drehbuch
P: Whiteport Film
2009
LICHT AUS
Fernsehfilm
Drehbuch
P: Filmakademie Baden-Württemberg

Journal

Ira Wedel

ICH BIN SOPHIE SCHOLL - Multimediaprojekt auf Instagram erinnert an Widerstandskämpferin

05.05.2021
Das von SWR und BR initiierte Projekt @ichbinsophiescholl holt die Widerstandskämpferin Sophie Scholl aus den Geschichtsbüchern heraus und setzt sie in das mediale Umfeld von heute. Direkt und subjektiv lässt Sophie Scholl (Luna Wedler) die Nutzer*innen ihres Instagram-Kanals an ihrem wechselvollen Alltag im Kriegsjahr 1942 teilhaben. Studienbeginn, erste Liebe, ... mehr