Michael Lentz

Foto: Jörg Steinmetz
Michael Lentz, 1964 in Düren (Nordrhein-Westfalen) geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie in Aachen und München. 1998 Promotion mit einer Arbeit über Lautpoesie/-musik nach 1945. Schüler des Komponisten Josef Anton Riedl. Seit 1989 in dessen Ensemble. Autor, Musiker (Sprecher, Saxophonist) und Vortragskünstler. Präsident der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Professor für Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut der Universität Leipzig. Lebt in Berlin und Leipzig.

Auszeichnungen

(eine Auswahl)

1998 1. Preis Individual Competition National Poetry Slam

1999 Literaturstipendium des Berliner Senats

1999 Literaturförderungspreis des Freistaates Bayern

2001 Aufenthaltsstipendium Villa Aurora in Santa Monica, Kalifornien/USA

2001 Ingeborg-Bachmann-Preis

2002 Hans-Erich-Nossack-Förderpreis des BDI

2005 Preis der Literaturhäuser

Theaterstücke

Michael Lentz
Gotthelm oder Mythos Claus
8 D
Sieben Personen in einem Frisiersalon. Alle sind weiblich und alle heißen Claus. ... mehr
» merken
Michael Lentz
Warum wir also hier sind
2 D, 3 H
Friederike versammelt gerne Geister der Vergangenheit um sich. Bevorzugt sind ... mehr
» merken

Publikationen

Theater Theater 19
Aktuelle Stücke 19
Taschenbuch
Packend, aktuell und immer wieder dramatisch. Zum 19. Mal erscheinen die besten zeitgenössischen Theaterstücke in einem Band.
Markus Bauer »stehende gewässer«, Marcus Braun »Der Berliner Gaettong«, Justine del Corte »Die Ratte«, Beate Faßnacht »Obwohl«, Reto Finger »Vorstellungen und Instinkte«, ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 17
Taschenbuch
Nuran David Calis »Frühlings Erwachen!« nach Frank Wedekind, Justine del Corte »Der Alptraum vom Glück«, Jan Fabre »Der König des Plagiats«, Helmut Krausser »Roy Bar«, Lorenz Langenegger »Rakows Dom«, Michael Lentz »Gotthelm oder Mythos Claus«, Andreas Marber »Die Beißfrequenz der Kettenhunde«, ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen