Mike Bartlett

NEU
Love Love Love
(Love Love Love)
Deutsch von Lorenz Langenegger
3 D, 2 H
UA: Oktober 2010 · Paines Plough, London (in Koproduktion mit Drum Theatre Plymouth · Regie: James Grieve
DSE: 18.10.2018 · Bremer Shakespeare Company · Regie: Patricia Benecke
Love Love Love folgt der Geschichte eines Paares über vierzig Jahre - vom ersten Aufkeimen der Romanze über die Liebe in voller Blüte und durch die Stadien des Rausches und des Elends. Wir erleben Sandra und Kenneth von ihrer idealistischen Jugend in den 60ern über ihre Ehe und Familiengründung bis hin zur Scheidung, die sie ohne jede Verbitterung hinnehmen. Ihre Kinder allerdings beschweren sich bitterlich über die Verantwortungslosigkeit ihrer Eltern und ihre entspannte Laissez-faire Haltung.
Mike Bartlett stellt die Frage, ob die Baby Boomer Generation schuld ist an der haltlosen Generation ihrer Kinder, die inzwischen erwachsen, aber weit entfernt davon sind, stabil und belastbar zu sein.