Falk Richter

Zwei Uhr nachts
Auftragsarbeit für das Schauspielfrankfurt im Rahmen der BHF Bank Stiftung
4 D, 3 H
UA: 1.2.2015 · Schauspielfrankfurt (Bockenheimer Depot) · Regie: Falk Richter
Um zwei Uhr nachts ist es plötzlich ganz still. Um zwei Uhr nachts stehen sie einfach unbeweglich am Fenster. Um zwei Uhr nachts schalten sie den Fernseher an. Um zwei Uhr nachts fangen sie leise an zu singen. Um zwei Uhr nachts rennen sie nackt durch die Straßen. Um zwei Uhr nachts haben sie sich alles gesagt. Nachtgestalten, Lebensüberdrüssige und vom Leben Überforderte – um zwei Uhr nachts fallen sie aus allen Zusammenhängen, aus aller Gewissheit.