Martin Rosefeldt

 

 
Martin Rosefeldt wurde 1964 in München geboren. Er hat dort Germanistik, Politik- und Rechtswissenschaften studiert und war im Anschluss Stipendiat am Institut d` Etudes Politiques in Paris, wo er zwei Jahre lebte. Nach Ende seiner Ausbildung war er zunächst als Lektor und dramaturgischer Berater für verschiedene Filmproduktionen und Fernsehsender tätig, bevor er selbst mit dem Drehbuchschreiben begann. Ab 1996 arbeitete er als freier Autor und Redakteur bei Nachrichten- und Kultursendungen und in der Themenabend-Redaktion von ARTE und absolvierte daneben die Schreibschule an der Internationalen Filmschule Köln. 2002 leitete er in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut und dem Centro Cultural de Espana ein Drehbuchseminar in Santiago de Chile und erhielt anschließend einen Lehrauftrag für Kreatives Drehbuchschreiben an der Humboldt-Universität/Berlin. Martin Rosefeldt lebt in Berlin.

Filmographie

2018
TATORT: HAECKSEN
Co-Autorin Natascha Bub
P: Eikon/RBB
2017
Harry Fuchs
Sereinkonzept
P: Eikon MEdia
IN ENTWICKLUNG
2017
So auf Erden
Drehbuch für einen TV-Film
mit Pia Marais
R: Till Endemann
P: Eikon Media/SWR
2016
Transamazonica
mit Pia Marais
R: Pia Marais
P: Pandora Film
IN ENTWICKLUNG
2015
1973
Drehbuch für einen Kinofilm
R: Pia Marais
P: Rommel Film
IN ENTWICKLUNG
2012
Bloch: Die Lavendelkönigin
Drehbuch für einen TV-Film
mit Ingo Haeb
R: Michael Verhoeven
P: WDR
2010
Polizeiruf 110: Aquarius
mit Edward Berger
R: Edward Berger
P: NDR/ Allmedia
2005
Polly Blue Eyes
mit Karin Laudenbach
R: Tomy Wigand
P: Equinox Filmproduktion
2001
Die Nacht singt ihre Lieder
mit Romuald Karmakar
R: Romuald Karmakar
P: Naked Eye/pantera Filmproduktion 2001
Der Ameisenfeind
mit Stefan Valentin
nach dem gleichnamigen Roman von Stefan Valentin
R: Rainer Kaufmann
P: Naked Eye Filmproduktion

Journal

Martin Rosefeldt

HARRY FUCHS von Martin Rosefeldt

30.11.2017
Im Auftrag der Eikon Südwest schreibt Martin Rosefeldt basierend auf einer wahren Geschichte an einer Mini-Serie mit dem Titel HARRY FUCHS. Hamburg/Schleswig-Holstein in den frühen achtziger Jahren: Aus dem Bauernsohn und Verkehrspolizisten Arne Theissen wird dank seiner besonderen Gabe, sich in andere Menschen zu verwandeln, nach vielen Hürden der erste erfolgreiche Undercover-Drogenermittler Deutschlands. mehr

Martin Rosefeldt

Finalist für den Produzentenpreis des Münchner Filmfests - SO AUF ERDEN von Pia Marais & Martin Rosefeldt

01.10.2017
Der Fernsehfilm SO AUF ERDEN von Pia Marais und Martin Rosefeldt in der Regie von Till Endemann hatte auf dem Münchner Filmfest Premiere und war dort einer der drei Finalisten im Wettbewerb um den Produzentenpreis. Die hochkarätig besetzte Produktion (Edgar Selge, Franziska Walser, Jannis Niewöhner, Peter Jordan) erzählt die Geschichte eines Predigers und Leiters einer Freikirche, der gemeinsam mit seiner Frau als Geste der Barmherzigkeit einen jungen, ... mehr

Martin Rosefeldt

DIE UMKEHR - Pia Marais' und Martin Rosefeldts neues Drehbuchprojekt

06.12.2016
Pia Marais und Martin Rosefeldt schreiben für Eikon Film im Auftrag des SWR das Drehbuch zu dem Fernsehfilm DIE UMKEHR. Die Regie übernimmt Till Endemann. Johannes (Edgar Selge) und Lydia (Franziska Walser) leiten seit vielen Jahren eine strenggläubige evangelikale Gemeinde, als Simon, ein junger, charismatischer Straßenmusiker, unvermittelt in ihr Leben tritt. Je stärker sich  beide zu ihm hingezogen fühlen, desto  mehr wanken ihr Selbstbild und ihre ... mehr