Reto Finger

Foto: © Jessica Higgins
Reto Finger, 1972 in Bern geboren, wuchs in Rummendingen im Emmental auf. 1999 schloss er sein Studium der Rechtswissenschaften ab und arbeitete im Anschluss zwei Jahre am Bezirksgericht Zürich. 2002 schrieb er Auftragsarbeiten für das Theater Winkelwiese und das Theater an der Sihl in Zürich. Hörspielautor für den SWR. 2003 Stipendium Paul Maar, Teilnahme an der Dramatiker-Werkstatt in Wolfenbüttel, Raum für Raum "Hotel Neustadt" am Thaliatheater in Halle, Teilnahme am Dramenprozessor 2003/2004. 2004 im Rahmen von MagicNet Einladung nach Thessaloniki, ab April 2004 Stadtschreiber in Langenthal. Im Juli 2004 wurde das Stück Schwimmen wie Hunde in Zürich und im Oktober 2004 im Rahmen der Werkstatttage am Burgtheater in Wien szenisch gelesen. 2005/2006 entstand das Stück Fernwärme als Auftragsarbeit für eine Koproduktion des Theaterhaus Jena, des schauspielstuttgart und der sophiensaele Berlin. 2005 erhielt er den Kleist-Förderpreis für junge Dramatik für Kaltes Land sowie den Preis der Schweizer Autorenvereinigung SSA für das Schreiben von Theaterstücken. In der Spielzeit 2006/07 arbeitete er als Hausautor am Nationaltheater Mannheim. Dort entwickelte er die Reihe Fingers Freunde, die er 2007/08 auch am Schauspielhaus Zürich fortführte. Es folgten Hausautorenschaften und Mitarbeiten in der Dramaturgie am Schauspiel Essen und Schauspielhaus Bochum. Für das Schauspielhaus Bochum schreibt Reto Finger eine Bearbeitung des Romans Stiller von Max Frisch, welche am 2. April 2016 in der Regie von Eric de Vroedt Premiere hatte.

Auszeichnungen

2003 Stipendium Paul Mahr

2003 Teilnahme an der Dramatiker-Werkstatt in Wolfenbüttel

2003/04 Teilnahme am Dramenprozessor am Theater an der Winkelwiese, Zürich

2004 im Rahmen von MagiNet Einladung nach Thessaloniki

2004 Werkstatttage am Burgtheater Wien mit SCHWIMMEN WIE HUNDE

2004/05 Stadtschreiber in Langenthal

2005 Kleistförderpreis für junge Dramatik für KALTES LAND

2005 Preis der Schweizer Autorenvereinigung SSA für das Schreiben von Theaterstücken

2007 Nominierung für den Preis der Welti-Stiftung für das Drama für FERNWÄRME

Theaterstücke

Reto Finger
Am Anfang war das Feuer
1 D, 2 H
Kurz vor Beginn einer Vorstellung. Ein junger Stadttheaterschauspieler macht die ... mehr
» merken
Reto Finger, Carl von Sternheim
Aus dem bürgerlichen Heldenleben I - Die Hose
2 D, 3 H
Alles beginnt mit dem Verlust einer Hose. Sie bringt das Leben der ... mehr
» merken
Reto Finger
Aus dem bürgerlichen Heldenleben III - 2013
3 D, 2 H
Alles beginnt mit dem Verlust einer Hose. Sie bringt das Leben der ... mehr
» merken
Reto Finger, Carl von Sternheim
Aus dem bürgerlichen Heldenleben II - Der Snob
2 D, 4 H
Alles beginnt mit dem Verlust einer Hose. Sie bringt das Leben der ... mehr
» merken
Reto Finger
Der Fall des Robert K.
3 D, 3 H
Im Zentrum der Geschichte steht Robert Keller, der nach 25 Jahren in sein ... mehr
» merken
Reto Finger
Einer wie ich würde mich vom Springen auch nicht ...
1 D, 4 H
Rein theoretisch betrachtet haben Paul und Jule nach der Scheidung eine sehr ... mehr
» merken
Reto Finger
Fernwärme
2 D, 3 H
Das ganz alltägliche Treiben einer ganz gewöhnlichen Stadt kommt zum Erliegen. ... mehr
» merken
Reto Finger
Hans im Glück
2 D, 3 H
Homo Hans hat gekündigt, um sich selbständig zu machen. Das macht ihn richtig ... mehr
» merken
Reto Finger
Kaltes Land
2 D, 3 H
"Fremdes tut nicht gut in schwierigen Zeiten." Der Pfarrer sagt das, in einem ... mehr
» merken
Reto Finger
Norma
3 D, 4 H
In der Dönnergasse hupen die Autos, als wäre Hoffenheim Deutscher Meister ... mehr
» merken
Reto Finger
Schwimmen wie Hunde
2 D, 3 H
Sieben Jahre waren Robert und Charlotte ein Paar. Nun beendet Charlotte, was ... mehr
» merken
Reto Finger
Vorstellungen und Instinkte
2 D, 3 H
Es gab einen Moment in ihrem Leben, da waren sie füreinander geschaffen. Sie ... mehr
» merken

Hörspiele

Reto Finger
Kaltes Land
"Fremdes tut nicht gut in schwierigen Zeiten." Der Pfarrer sagt das, in einem ... mehr
» merken

Journal

Reto Finger

Reto Finger bekommt den Literaturpreis der Stadt Bern für HANS IM GLÜCK

01.06.2016
Literaturpreis der Stadt Bern 2016 für den Schweizer Dramatiker und Juristen RETO FINGER. Der mit 10.000 Schweizer Franken dotierte Preis wird für sein Theaterstück HANS IM GLÜCK verliehen. Das Stück entstand als Auftragsarbeit für das Schauspielhaus Bochum und wurde am 18. April 2015 in der Regie von Barbara ... mehr

Kritiken

Farinet

br-klassik.de, 17.09.2016

In Reto Fingers Version ereignet Farinet etwas Fantastisches. Er versteht es, seinen eigenen Mythos zu kultivieren.

Publikationen

Theater Theater 26
Aktuelle Stücke 26
Taschenbuch
Der 26. Band dieser Theateranthologie zeigt aktuelle Tendenzen zeitgenössischer Dramatik.George Brant ›Am Boden‹, Beate Faßnacht ›Tamara bleibt‹, Reto Finger ›Hans im Glück‹, David Lindemann ›Speedy und der Freispruch in letzter Sekunde‹, Andreas Marber ›Der fliegende Holländer‹, Laura Marks ›Betty‹ ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 19
Aktuelle Stücke 19
Taschenbuch
Packend, aktuell und immer wieder dramatisch. Zum 19. Mal erscheinen die besten zeitgenössischen Theaterstücke in einem Band.Markus Bauer »stehende gewässer«, Marcus Braun »Der Berliner Gaettong«, Justine del Corte »Die Ratte«, Beate Faßnacht »Obwohl«, Reto Finger »Vorstellungen und Instinkte«, ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 18
Aktuelle Stücke 18
Taschenbuch
Sheila Callaghan »Dead City«, Beate Faßnacht »Die Brust von der Frau aus Chur«, Reto Finger »Einer wie ich würde mich vom Springen auch nicht abhalten«, Sabine Harbeke »schonzeit«, Katja Hensel »Ins Weite schrumpfen«, Andreas Liebmann »explodiert«, Anthony Neilson »Frohes Fest«, Ewald Palmetshofer ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 16
Aktuelle Stücke 16
Taschenbuch
Igor Bauersima / Réjane Desvignes »Boulevard Sevastopol«, Reto Finger »Kaltes Land«, Gerhard Meister »Der Entenfreund«, Anthony Neilson »Wunderbare Welt Dissozia«, Falk Richter »Verletzte Jugend / Die Verstörung«, Kathrin Röggla »draußen tobt die dunkelziffer«, Roland Schimmelpfennig »Auf der ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 15
Aktuelle Stücke 15
Taschenbuch
Stephen Belber »Tape«, Marcus Braun »Deutsche Oper«, Nuran David Calis »Dogland«, Justine del Corte / Roland Schimmelpfennig »Canto minor«, Reto Finger »Schwimmen wie Hunde«, Sabine Harbeke »lustgarten«, Tracy Letts »Verwanzt«, Kathrin Röggla »junk space«, Naomi Schenck »Hawaii – Szenen aus einer ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen