Jules Verne, Peter Raffalt

In 80 Tagen um die Welt
nach Jules Verne
Für Kinder ab 5 Jahren
2 D, 14 H, Doppelbes. möglich
UA: 18.11.2012 · Burgtheater Wien · Regie: Annette Raffalt
London, 1872. Das Leben des wohlhabenden Exzentrikers Phileas Fogg läuft wie ein gut geöltes Uhrwerk. Er überlässt nichts dem Zufall, jede seiner Handlungen ist akribisch geplant. Aber dann wettet er, in 80 Tagen um die Welt zu reisen, und begibt sich mit seinem Diener auf die riskante und abenteuerliche Tour, auf der sich ihnen viel Unbequemes und Unerwartetes in den Weg stellt.
Auch wenn es ihm nicht passt, Fogg wird nach und nach gezwungen, sich neuen Gegebenheiten und den Sitten anderer Völker anzupassen. Er opfert sogar mehrere Stunden kostbarer Reisezeit, um die indische Prinzessin Aonda vor dem Scheiterhaufen zu retten und sie auf seine Reise mitzunehmen. Von Tag zu Tag weicht nun Foggs innere Mechanik weiter auf, und bald erkennt er in Aonda mehr als eine Reisebegleiterin.
Doch über all dem ist den Reisenden entgangen, dass sie jemand beschattet. Mr. Fix, ein geheimnisvoller Detektiv, heftet sich ihnen an die Fersen und durchkreuzt immer wieder ihre Pläne. Bis zur letzten Minute!
JT