Andrea Heller

Foto: (c) Angelika Huber
Andrea Heller startete nach einer Regieausbildung am Staatstheater Stuttgart als Theaterregisseurin, unter anderem am Schauspiel Essen und am Theaterhaus Stuttgart, und mit Eigenproduktionen bei Festivals, u.a. bei den NRW-Theatertagen und Sprachen der Körper, Stuttgart. Parallel dazu entstanden erste Drehbuchprojekte wie Ein Tag und eine Nacht – auch als Novelle veröffentlicht, oder Die Amerikanerin, für die sie eine Drehbuchförderung des FFF Bayerns erhielt. Nach einem Stipendium an der Akademie Schloss Solitude folgten weitere Regiearbeiten und Co-Produktionen mit Choreographen und Künstlern, etwa Under Green Ground, das den Tanztheater-Preis NRW erhielt, oder die Kunst-Theater-Performances Warhol/Beuys Superstars am Museum für Moderne Kunst in Frankfurt am Main (Konzeption und Text) und Die Chrononauten am Theater Sankt Gallen (Konzeption, Text, und Co-Regie). Nach dem Studium an der Internationalen Filmschule Köln (IFS, Bereich Drehbuch) entwickelte sie Spielfilm- und Serienprojekte, unter anderem für den WDR und für Sat.1. Für das Drehbuch Judiths Reise erhielt sie eine Drehbuchförderung (FFA). Für den hr schrieb Andrea Heller – gemeinsam mit Stephan Brüggenthies – den Thriller Aus der Kurve (ARD 20.15). und die Tatorte Wendehammer und Mühle. Andrea Heller lebt und arbeitet in Köln.

Filmographie

2019
Tatort: Funkstille
mit Stephan Brüggenthies
P: Hessischer Rundfunk
Drehbeginn 28.10.2019
2018
Tatort: Das Monster von Kassel
mit Stephan Brüggenthies
P: Hessischer Rundfunk
2017
Irruption
Serienkonzept
mit Stephan Brüggenthies
P: H & V entertainment
IN ENTWICKLUNG
2017
Tatort: Mühle
mit Stephan Brüggenthies
P: HR
2016
Tatort: Wendehammer
mit Stephan Brüggenthies
R: Markus Imboden
P: HR
2016
Niflungr
Serienkonzept
mit Stephan Brüggenthies
IN ENTWICKLUNG

Journal

Stephan Brüggenthies & Andrea Heller

TATORT: Funkstille – Drehstart für neue Folge aus Frankfurt

31.10.2019
Vom 29. Oktober bis 1. Dezember 2019 finden in Frankfurt und Umgebung die Dreharbeiten zum neuen TATORT: Funkstille mit dem Ermittlerteam Janneke (Margarita Broich) und Brix (Wolfram Koch) statt. Das Drehbuch stammt von Stephan Brüggenthies und Andrea Heller, Regie führt Stanislaw Mucha. Produzent ist der Hessische Rundfunk (hr).   Die 17-jährige Emily Fisher (Emilia Bernsdorf) ist nachts im Park mit dem Nachbarsjungen Sebastian Schneider (Tobias Schäfer) verabredet, ... mehr

Stephan Brüggenthies & Andrea Heller

Erstausstrahlung von TATORT: Das Monster von Kassel

28.05.2019
Am 12. Mai 2019 fand die Erstausstrahlung des vom HR produzierten TATORT: Das Monster von Kassel statt, dessen Drehbuch die Autoren Stephan Brüggenthies und Andrea Heller geschrieben haben; Regie führte Umut Dag. Das Video ist noch bis zum 12. November 2019 in der ARD-Mediathek abrufbar.   Das Ermittlerteam Janneke (Margarete Broich) und Brix ... mehr

Stephan Brüggenthies & Andrea Heller

TATORT: hr dreht neue Folge "Mühle" mit dem Frankfurter Ermittlerteam nach einem Drehbuch von Stephan Brüggenthies und Andrea Heller

06.06.2018
Unter dem Arbeitstitel "Monster von Kassel" dreht der Hessische Rundfunk (hr) für die ARD-Degeto vom 3. Juni bis 7. Juli einen neuen "Tatort" mit Margarita Broich und Wolfram Koch. Regie führt Umut Dag, das Drehbuch stammt von Stephan Brüggenthies und Andrea Heller. Der Fall führt die beiden Ermittler diesmal ins nordhessische Kassel, die restlichen Dreharbeiten finden in Frankfurt und Umgebung statt.    Anna Janneke und Paul Brix, Hauptkommissare in ... mehr

Stephan Brüggenthies & Andrea Heller

Erstausstrahlung vonTATORT: Wendehammer nach einem Drehbuch von Stephan Brüggenthies und Andrea Heller

06.12.2016
Am 4. Dezember 2016 findet die Erstausstrahlung des vom HR produzierten TATORT: WENDEHAMMER statt, dessen Drehbuch aus der Feder von Stephan Brüggenthies und Andrea Heller stammt,  Regie führte Markus Imboden. Das Ermittlerteam Brix und Janneke  (Wolfram Koch und Margarita Broich) wird mit einem seit Tagen von seinen Nachbarn vermissten Mann konfrontiert. Verdächtigt am Verschwinden des Mannes wird der Anwohner Nils Engels, der sein geerbtes Einfamilienhaus in einem ... mehr