Katharina Amling

Katharina Amling wurde 1969 geboren. Eine frühe Liebe zur Literatur, besonders zur französischen, führte sie ins Studium der Romanistik und vergleichenden Literaturwissenschaften. Parallel kam über die journalistische Arbeit für das Fernsehen die erste Berührung mit dem Erzählen in Bildern. Nach ersten Kurzfilmen und Ausflügen ins Theater hat sie an der Internationalen Filmschule Köln (IFS) Drehbuch studiert und arbeitet seitdem als Drehbuchautorin in Köln. Wichtig beim Schreiben ist ihr die Figur mit ihren Widersprüchen, dem Guten wie dem Bösen, das jede Figur wie auch jeder Mensch in sich trägt.
Neben ihrer Tätigkeit als Drehbuchautorin setzt sie sich im Vorstand des Verbands Deutscher Drehbuchautoren für die Belange der Drehbuchautoren in Deutschland ein.

Filmographie

2019
DIE HOPFENKÖNIGIN
Fernsehfilm
Exposé
P: die film GmbH
In Entwicklung
2018
DREI FRAUEN FÜR EVASHOFFNUNG
Exposé
TV-Reihe
Co-Autorin: Susanne Finken
P: Saxonia Media
In Entwicklung
2018
ABHANDEN
Spielfilm
Treatment
In Entwicklung
2018
SAID HEISST HOFFNUNG
Spielfilm (Deutschland/Israel)
P: Little Shark Entertainment
Drehbuchförderung der Film- und Medienstiftung NRW
In Entwicklung
2018
DIE DINGE DES LEBENS
Exposé
Fernsehfilm
In Entwicklung
2018
PLAN D
Serienkonzept
Co-Autorin: Susanne Finken
P: Shark TV
Förderung für innovative serielle Formate der Film- und Medienstiftung NRW
2017
BODEN UNTER DEN FÜSSEN
Fernsehfilm
WDR
Co-Autor: Hanfried Schüttler
P: Made in Germany
2017
3 + 3 sind 5
Mini-Serie
Exposé
In Entwicklung
2017
STOP FOR NOTHING
Kinofilm
Treatment
2017
EIN WOCHENENDE IM AUGUST
Fernsehfilm
ARD Degeto
P: Moovie/Constantin
2016
Lilienstein
Mini-Serie
Exposé
2015
DIE ERFINDER DER TRAUMFABRIK
Historische Miniserie
Exposé
2012
VIER
Kurzfilm (Buch & Regie)
2010
ALS OB ICH WOODY ALLEN WÄRE
Kurzfilm Kino (Buch & Regie)
2006
ALLES WAS ZÄHLT
TV-Serie
RTL
P: Grundy UFA