Yade Yasemin Önder

Yade Önder, geboren 1985 in Wiesbaden, probierte sich aus als Buchhändlerin, Sängerin und Köchin. Im Anschluss studierte sie Literatur- und Sozialwissenschaften an der HU Berlin und Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig mit Aufenthalt an der UDK Berlin im Studiengang Szenisches Schreiben. In dieser Zeit war sie Mitherausgeberin und Autorin der Tippgemeinschaft. 2015 nahm sie am Literaturpreis In Zukunft III teil. 2016 bekam sie ein Stipendium des Künstlerhauses Edenkoben mit Aufenthalt in Vézelay. Yade Önder lebt und arbeitet in Berlin.

Auszeichnungen

2017 Einladung zu den Autorentheatertagen in Berlin mit Kartonage

2018 Nominierung zum open mike-Wettbewerb für junge Literatur

Theaterstücke

Yade Yasemin Önder
Kartonage
3 D, 2 H
Die Werners wohnen im Karton. Seit 16 Jahren. Da ist es eng. Frau Werner streng. ... mehr
» merken

Journal

Yade Yasemin Önder & Caren Jeß

Caren Jeß & Yade Yasemin Önder sind für den open mike-Wettbewerb für junge Literatur nominiert

16.10.2018
20 Autorinnen und Autoren werden vom 16. bis 18. November 2018 im Heimathafen Neukölln in Berlin um den Gewinn des open mike - Wettbewerb für junge Literatur lesen. Ihre Texte wurden aus rund 500 Einsendungen ausgewählt. Von den Autor*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind 15 für Prosa und 5 für Lyrik nominiert.   Caren Jeß, die mit ihrem ... mehr

Yade Yasemin Önder

Ein neuer Text von Yade Yasemin Önder - AUTOBIOGRAFIE

28.08.2018
„Mein Vater gründet eine GmbH. Er macht Import- und Exportgeschäfte, das heißt, er kauft Autos in günstigen Ländern, repariert sie und verkauft sie in teure Länder. Einer seiner Kunden bestellt einen Lotus Esprit S4s. Er heißt Herr Sisman und ist sehr dick.“   Auf der digitalen Literaturplattform TEGEL MEDIA, die u.a. von Jakob Nolte mitbegründet wurde, hat ... mehr