Yade Yasemin Önder

Yade Önder was born in Wiesbaden in 1985. She worked as a bookseller, as a singer and as a chef. She then enrolled in literature and social sciences studies at the Humboldt University in Berlin as well as at the German Literature Institute in Leipzig, combined with a stopover at the Dramatic Writing Course of the UDK in Berlin. During this time, she was co-editor and author of the student literary magazine Tippgemeinschaft. In 2015, she took part in the literary award In Zukunft III. In 2016, she received a scholarship of the Artist Residence Edenkoben which took her to Vézélay in France. Yade Önder lives in Berlin.

Awards:
2017 Inivitation to the Autorentheatertage at the Deutsche Theater Berlin with Kartonage

Stage plays

Yade Yasemin Önder
Die Worte gehören uns
1 D, 2 H
Lale's almost ten and can't speak mama's language. She has practiced with her ... more
» merken
JT
Yade Yasemin Önder
Kartonage
3 D, 2 H
The Werners live in a box. They have for the past 16 years. There isn’t much ... more
» merken

Miscellaneous

Caren Jeß & Yade Yasemin Önder & Ewald Palmetshofer & Falk Richter

Rückblick Heidelberger Stückemarkt & Mülheimer Theatertage: geballte Dramapower!

25.05.2020
2020 versprach ein dramatisch außergewöhnliches Jahr für Fischer zu werden. In Heidelberg mit Yade Önder und in Mülheim mit Caren Jeß, Ewald Palmetshofer und Falk Richter traten vier völlig unterschiedliche und gleichzeitig beeindruckend eigensinnige Autor*innen ins Rampenlicht der Festivals. Was haben wir uns gefreut. Und dann kam alles völlig anders.   Mit ihrem deutsch-türkischen Jugendstück ... mehr

Yade Yasemin Önder

Heidelberger Stückemarkt: Yade Önder ist mit Ihrem Kindertheaterstück "BU SÖZLER BIZIM - DIE WORTE GEHÖREN UNS" für den Autor*innenpreis 2020 nominiert

27.02.2020
Herzlichen Glückwunsch an Yade Yasemin Önder! Mit ihrem Theaterstück "Bu sözler bizim - Die Worte gehören uns" wurde sie zum Autor*innenwettbewerb des Heidelberger Stückemarkts 2020 eingeladen. Aus 107 Einsendungen hat das Festivalteam insgesamt sechs Theaterautor*innen ausgewählt, die im Rahmen des Festivals um den renommierten Dramatikpreis konkurrieren.   Yade Önder verwebt in ihrem Stück Fragen nach (Sprach-)Identität, ... mehr

Caren Jeß & Yade Yasemin Önder

open mike-Wettbewerb für junge Literatur: Yade Yasemin Önder gewinnt den Preis in der Kategorie Prosa. Caren Jeß erhält den taz-Publikumspreis.

16.10.2018
20 Autorinnen und Autoren haben vom 16. bis 18. November 2018 im Heimathafen Neukölln in Berlin um den Gewinn des open mike - Wettbewerb für junge Literatur gelesen. Ihre Texte wurden aus rund 500 Einsendungen ausgewählt. Von den Autor*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind 15 für Prosa und 5 für Lyrik nominiert.   Caren Jeß, die mit ihrem ... mehr

Yade Yasemin Önder

Ein neuer Text von Yade Yasemin Önder - AUTOBIOGRAFIE

28.08.2018
„Mein Vater gründet eine GmbH. Er macht Import- und Exportgeschäfte, das heißt, er kauft Autos in günstigen Ländern, repariert sie und verkauft sie in teure Länder. Einer seiner Kunden bestellt einen Lotus Esprit S4s. Er heißt Herr Sisman und ist sehr dick.“   Auf der digitalen Literaturplattform TEGEL MEDIA, die u.a. von Jakob Nolte mitbegründet wurde, hat ... mehr

Reviews

Die Worte gehören uns

Stückporträt Heidelberger Stückemarkt

Surreal verspielte Sprachspiel-Erfindungen entwickelt der Text, Bilder voller kindlicher Phantastik. Buchstaben, Wörter, Sätze fliegen durch die Luft, tauchen unter, werden gerettet, versteckt oder prasseln wie Munition. Önder schöpft szenisch aus dem Vollen, erfindet Begegnungen mit Sprache, in denen bestes Regie-Futter steckt.

Publications

Theater Theater 29
Taschenbuch
Stefan Hornbach »Schwalbenkönig«, Tracy Letts »Linda Vista«, Daniel Mezger »Edward Snowden steht hinterm Fenster und weckt Birnen ein«, Fiston Mwanza Mujila »Zu der Zeit der Königinmutter«, Yade Yasemin Önder »Kartonage«, Ewald Palmetshofer »Vor Sonnenaufgang«, Roland Schimmelpfennig »100 Songs«, ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 29
E-Book
Stefan Hornbach »Schwalbenkönig«, Tracy Letts »Linda Vista«, Daniel Mezger »Edward Snowden steht hinterm Fenster und weckt Birnen ein«, Fiston Mwanza Mujila »Zu der Zeit der Königinmutter«, Yade Yasemin Önder »Kartonage«, Ewald Palmetshofer »Vor Sonnenaufgang«, Roland Schimmelpfennig »100 Songs«, ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen