Albert Ostermaier

©Kunstverlust e.V.
Albert Ostermaier, born 1967, lives and works in Munich. In 1988 he begins to publish his first poems and two years later receives his first prize with the literary scholarship of the city of Munich. The play Zwischen zwei Feuern. Tollertopographie, premiered in 1995 at the Bayerisches Staatsschauspiel Munich, marks the beginning of Albert Ostermaier's career as a playwright. He becomes author-in-residence at the Nationaltheater Mannheim, at the Bavarian Staatsschauspiel and at the Vienna Burgtheater. His plays were directed by many renowned directors, including Andrea Breth, Lars Ole Walburg and Martin Kušej.
In addition to his numerous poetry volumes and plays, he has written the novels Zephyr, Black Sun Shines (2011), His Time to Die (2013) and Lenz in Lebanon (2015) since 2008. Most recently, his poetry collection Über die Lippen was published by Suhrkamp Verlag.
Albert Ostermaier is the goalkeeper for the German national authors’ team and curator at the DFB Cultural Foundation. He was "writer in residence" in New York and in recent years has been a guest lecturer at various German universities. As artistic director of various festivals, including the Nibelungen Festival in Worms, Albert Ostermaier has achieved great renown. Among others, he curates the Thomas Bernhard Festival "Verstörungen" in Goldegg/Austria and RYV - RAISE YOUR VOICE, a festival for democracy and diversity in Nuremberg, which will kick off with the founding of the group 2020 in October 2020.

Stage plays

Albert Ostermaier
Ein Pfund Fleisch
2 D, 4 H
Bassanio loves Portia. This is expensive, because Portia has a large inheritance ... more
» merken
Albert Ostermaier
Gemetzel
3 D, 11 H
The Huns are waiting eagerly, because Kriemhild's legendary relatives from ... more
» merken
Albert Ostermaier
Glut
4 D, 10 H
A train, in the middle of the Orient on its way through the desert to the ... more
» merken
Albert Ostermaier
Gold. Der Film der Nibelungen
6 D, 10 H
Spotlights cut through the night. They are filming in front of the illuminated ... more
» merken
Albert Ostermaier
HERZ STICHT
2 H
It's raining. Unceasingly. There is only one table in the forestry inn. Hadesser ... more
» merken
Albert Ostermaier
Linke Läufer (Erster sein)
2 H, 2 Darsteller
In August of 1932, the anti-Semitic weekly newspaper "Der Stürmer" bore the ... more
» merken
Albert Ostermaier, Gustave Flaubert
Madame Bovary
Deutsch von Elisabeth Edl
3 D, 10 H
The beautiful Emma Bovary is bored with her country life and her marriage to the ... more
» merken
Albert Ostermaier
Moi non plus oder: Requiem für einen Liebenden
1 D, 3 H
At the end of the seventies, Serge Gainsbourg invented a second face for himself ... more
» merken
Albert Ostermaier
Parlez-Moi D'Amour
3 D, 4 H
Roland Barthes holds a seminar. He talks to selected students about Goethe's ... more
» merken
Albert Ostermaier
Phädras Nacht
2 D, 4 H
For far too long, the war in Afghanistan has robbed Phaedra of her husband, and ... more
» merken
Albert Ostermaier
Schnitt
1 D, 1 H
» merken
NEU
Albert Ostermaier
Schuldiger
1 H
It's hot in jail. Kulterer still sits in his cell, but soon he is to be released ... more
» merken
Albert Ostermaier
Superspreader
1 H
Marcel is a consultant, a frequent flyer, a high performer. His numerous ... more
» merken
Albert Ostermaier
Zum Sisyphos. Ein Abendmahl
1 H
An empty public house: ‘The Everyman’. Heavy, dark wooden tables. Some tables ... more
» merken

Miscellaneous

Albert Ostermaier & Herbert Achternbusch

grabbeilagen oder: abschiedsode auf achternbusch

08.02.2022
Wir trauern um Herbert Achternbusch, der im Alter von 83 Jahren gestorben ist. Er war ein Universalgenie, ein großer Anarcho-Künstler, der als Filmemacher, Schauspieler, Maler, Dichter und nicht zuletzt als Theatermacher die deutschsprachige Gegenwartsdramatik über Jahrzehnte hinweg prägte. Unser ... mehr

Albert Ostermaier

DRAMA @ HOME Mikrodramen: interpunktion – EIN GEDICHT ALS MINIDRAMA

02.04.2020
PERSONEN   1, vielleicht die Mutter2, vielleicht der Vater3, vielleicht der 17. jährige Sohn4, vielleicht die 15 jährige Tochter5, vielleicht die siebenjährige TochterAber: alle Personen sind variierbar.   DAS GEDICHT   interpunktion   was spricht dichgesund ein wortsteckt das andere an bis es in klammernsteht der doppelpunktisoliert ich lebein anführungszeichendas komma wartetalleine was kommtdas du oder diequarantäne dreipunkte am ende ... mehr

Albert Ostermaier

Uraufführung: "Ein jeder von uns ist ein Weltuntergang und sucht seinen Wirt und sucht sich sein Wirtshaus aus" – ZUM SISYPHOS. EIN ABENDMAHL von Albert Ostermaier mit Tobias Moretti bei den Salzburger Festspielen

12.08.2019
"Sperren Sie mir ruhig das Wirtshaus zu, dann habe ich es für mich alleine." Am 12.08.2019 frotzelt's und schimpft's im Wirtshaus "Zum Jedermann". Denn der mürrische Wirt sitzt im leeren Gastraum und lässt sich über die (ausbleibende) Kundschaft aus. Über unverschämte Gäste. Über die Ungeduldigen, die nicht warten können auf einen Tisch, sondern sich gleich hinsetzen ohne zu fragen. Die Dummen, die nach lactosefreier Milch für den Kaffee ... mehr

Albert Ostermaier

Uraufführung: DIE VERLORENE OPER. RUHREPOS. Ein Projekt von Thorleifur Örn Arnarsson und Albert Ostermaier

13.06.2018
Im Rahmen der Ruhrfestspiele Recklinghausen wird DIE VERLORENE OPER. RUHREPOS. - ein Projekt von Thorleifur Örn Arnarsson und Albert Ostermaier - am 13.06.2018 uraufgeführt. Es spielen Jakob Benkhofer, Katja Gaudard, Maximilian Grünewald, Mathias Max Herrmann, Bettina Lamprecht, Aljoscha Stadelmann und Hubert Wild. Es handelt sich um eine Koproduktion mit dem Staatsschauspiel Hannover.   Was für ein großartiges Werk das hätte werden können: ... mehr

Albert Ostermaier

Thomas Thieme liest Albert Ostermaiers GÄSTEBESCHIMPFUNG.

06.12.2017
Albert Ostermaiers jüngstes Stück GÄSTEBESCHIMPFUNG ist nun auch als Buch erhältlich – erschienen im österreichischen Korrekturverlag. Die Buchpräsentation findet am 25. Januar am Münchner Residenztheater statt. Thomas Thieme ist der Wirt, der seine Gäste in schönster Thomas-Bernhard-Tradition ausschimpft . Abgründig, bitterböse und komisch ... mehr

Albert Ostermaier

Ein neues Projekt von Albert Ostermaier über Brechts Ruhroper

05.12.2017
Albert Ostermaier wird sich unter dem Arbeitstitel RUHROPER mit Brechts Plänen, gemeinsam mit Kurt Weill eine Oper über das Ruhrgebiet zu schreiben, auseinandersetzen. Das Stück entsteht im Auftrag der Ruhrfestspiele in Recklinghausen und wird dort im Juni 2018 zur Uraufführung kommen.  mehr

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /export/SixCMS/custom_classes/StageData.php on line 19

Albert Ostermaier

Albert Ostermaiers Nibelungensaga wird fortgesetzt

06.09.2016
Albert Ostermaiers rabenschwarze Komödie GOLD. Der Film der Nibelungen, uraufgeführt im Juli 2016 bei den Wormser Nibelungenfestspielen, wurde von Kritik und Publikum einhellig gefeiert. Nach diesem großen Erfolg wurde er auch für das kommende Jahr wieder als Autor für das renommierte Wormser Freilichtfestival verpflichtet. Im August 2017 wird dann nach GEMETZEL und GOLD der dritte Teil seines Nibelungentriptychons mit dem Titel GLUT vor dem Wormser Dom zu sehen sein. ... mehr

Reviews

Superspreader

Süddeutsche Zeitung

Jedes Wort kann hier das Sprungbrett für den nächsten Gedanken sein, es ist fast ein bisschen wie bei Elfriede Jelinek. Sprachbilder mutieren wie Viren und fügen sich zu einem manischen Assoziationsstrudel, ansteckungsgefährlich.

Deutschlandfunk

Mit der sprachlichen Genauigkeit des Lyrikers mäandert Albert Ostermaiers Monolog durch die apokalyptischen Abgründe unserer Gegenwart, die sich durch die Schlaglichter, die die gegenwärtige Pandemie wirft, auf eigentümliche Weise aufgrellen lassen. 

Süddeutsche Zeitung

Ostermaiers "Superspreader" ist eine Pandemie-Geburt, eine idiosynkratische Reaktion auf die Zeit. Neurotisch, dystopisch, angstwutpoetisch. 

DIE VERLORENE OPER. RUHREPOS

Süddeutsche Zeitung, 18.06.2018

Ein solches Team aber wie den begabten Anarcho-Regisseur Thorleifur Örn Arnasson und den Dichter Albert Ostermaier hat es am Theater noch nicht oft gegeben.

nachtkritik, 13.06.2018

Aber am Ende sind es gerade diese Dissonanzen und Stimmungsschwankungen, dieses ständige Zuviel, das zugleich auch ein Zuwenig ist, die diese widerspenstige Kollektivanstrengung zu einem Ereignis machen.

Publications

Theater Theater 28
Taschenbuch
Ayad Akhtar »The Who and the What«, Wolfgang Maria Bauer »Der Brandner Kaspar kehrt zurück«, Nuran David Calis »Kuffar. Die Gottesleugner«, Jan Fabre »Relikte«, Stefan Hornbach »Über meine Leiche«, Lorenz Langenegger »Nord West 59«, Tracy Letts »Eine Frau«, David Lindemann »Pan Familia«, Albert ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 27
Taschenbuch
Herbert Achternbusch »Dogtown Munich«, Ayad Akhtar »Geächtet«, Gesine Danckwart »Blond«, Andreas Liebmann »Mein prähistorisches Hirn«, Maria Milisavljevic »Beben«, Jakob Nolte »Gespräch wegen der Kürbisse«, Albert Ostermaier »Herz sticht«, Ewald Palmetshofer »Edward II. Die Liebe bin ich«, Falk ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Gemetzel
E-Book
Das alte Lied, für die Bühne neu erzählt: Ein Drama um Liebe und Betrug, große Freundschaft und ihren bitteren Verrat. Und im Mittelpunkt ein unermesslicher Schatz: Der legendäre Schatz der Nibelungen, das geraubte Gold, dessen Glanz alle verblendet. Gemischte Gefühle bei den Hunnen. Kriemhilds ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Gemetzel
Taschenbuch
Das alte Lied, für die Bühne neu erzählt: Ein Drama um Liebe und Betrug, große Freundschaft und ihren bitteren Verrat. Und im Mittelpunkt ein unermesslicher Schatz: Der legendäre Schatz der Nibelungen, das geraubte Gold, dessen Glanz alle verblendet. Gemischte Gefühle bei den Hunnen. Kriemhilds ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Shakespeare
Variationen
E-Book
Shakespeare-Dramen in allen Variationen - neuübersetzt, nachgedichtet, bearbeitet, überschrieben, ganz gegen den Strich gelesen von den wichtigsten Stimmen des deutschsprachigen Gegenwartstheaters: Plinio Bachmann, Gabriella Bußacker, Nuran David Calis, Gesine Danckwart, Helmut Krausser, Albert ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Shakespeare
Variationen
Taschenbuch
Shakespeare-Dramen in allen Variationen - neuübersetzt, nachgedichtet, bearbeitet, überschrieben, ganz gegen den Strich gelesen von den wichtigsten Stimmen des deutschsprachigen Gegenwartstheaters: Plinio Bachmann, Gabriella Bußacker, Nuran David Calis, Gesine Danckwart, Helmut Krausser, Albert ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen