Carl Zuckmayer

Ulla Winblad oder Musik und Leben des Carl Michael Bellman
Schauspiel in 8 Szenen und 1 Vorspiel
3 D, 20 H, 5 Dek
UA: 03.10.1953 · Deutsches Theater, Göttingen · Regie: Heinz Hilpert
Die Tatsachen: Carl Michael Bellmann, geboren 1740 in Stockholm als ältester Sohn begüterter Eltern, gestorben ebenda an Schwindsucht. Zunächst Gehilfe an der Schwedischen Reichsbank, studierte er kurze Zeit in Upsala, ging dann wieder zur Bank, musste aber wegen Schulden 1763 nach Norwegen fliehen. Nach seiner Rückkehr wurde er Zollbeamter und später durch die Gunst König Gustav III., der ihn als Dichter sehr schätzte, Lotteriesekretär. Nach der Ermordung des Königs geriet er in große Not und kam 1794 sogar in den Schuldturm.

Hörspiele

Carl Zuckmayer, Carl Zuckmayer
Ulla Winblad oder Musik und Leben des Carl Michael ...
Die Tatsachen: Carl Michael Bellmann, geboren 1740 in Stockholm als ältester ... mehr
» merken