Falk Richter

©Esra Rotthoff
Falk Richter (*1969, Hamburg) gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Theaterregisseure und Dramatiker. Seit 1994 arbeitet er an vielen renommierten nationalen und internationalen Bühnen wie u.a. dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Schauspielhaus Zürich, Schauspiel Frankfurt, Schaubühne Berlin, Maxim Gorki Theater, Hamburgische Staatsoper, Nationaltheater Oslo, Toneelgroep Amsterdam, Théâtre National de Bruxelles, Ruhrtriennale, Salzburger Festspiele und dem Festival d’Avignon. Zu seinen bekanntesten und erfolgreichsten Texten gehören GOTT IST EIN DJ, ELECTRONIC CTY, UNTER EIS und TRUST. Seine Stücke, die von hoher Aktualität zeugen, liegen in mehr als 30 Sprachen vor und werden weltweit gespielt. In den letzten Jahren entwickelte er zunehmend freie Projekte basierend auf eigenen Texten gemeinsam mit einem Ensemble aus Schauspielern, Musikern und Tänzern. Mit der Choreographin Anouk van Dijk entwickelte er mehrere Tanztheater-Projekte, die in ihrer speziellen Verbindung von Text, Tanz und Musik eine neue ästhetische Form begründeten. Ihre gemeinsamen Produktionen NOTHING HURTS, TRUST, PROTECT ME, RAUSCH und COMPLEXITY OF BELONGING touren mit großem internationalem Erfolg. 2013 gewann er den Friedrich-Luft-Preis für seine Musik-Tanz-Theater-Produktion FOR THE DISCONNECTED CHILD, die an der Schaubühne Berlin in Kooperation mit der Staatsoper im Schillertheater uraufgeführt wurde. 2014 feierte er mit seinem Stück SMALL TOWN BOY am Maxim Gorki Theater eine viel beachtete Premiere und begründete an der Schaubühne mit der Inszenierung NEVER FOREVER seine Zusammenarbeit mit dem Choreographen Nir de Volff. NEVER FOREVER wird 2015 auf der Biennale in Venedig zu sehen sein. Richter unterrichtet als Gastprofessor Regie an der renommierten Ernst Busch Schule, Berlin.
www.falkrichter.com

Sonstiges

Theaterstücke

Falk Richter
Alles. In einer Nacht.
1 Darsteller
Alles. In einer Nacht. erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die die Nacht ... mehr
» merken
Falk Richter
Büchner
Falk Richter begibt sich auf die Spurensuche nach dem politischen Dichter und ... mehr
» merken
Falk Richter
Complexity of Belonging
5 D, 4 H
Leben in den Weiten der sozialen Netzwerke. Was macht uns aus und zu wem gehören ... mehr
» merken
Falk Richter
Das System
Das System, bestehend aus den Stücken Electronic City, Unter Eis mehr
» merken
Falk Richter
Der Freischütz
Bearbeitung des Librettos zur gleichnamigen Oper von Carl Maria von Weber mehr
» merken
Falk Richter, Anton Tschechow
Der Kirschgarten
4 D, 5 H
„Falk Richter hat Anton Tschechows Kirschgarten von einer Fachagentur für ... mehr
» merken
Falk Richter
Deutlich weniger Tote
2 Darsteller
Bei diesem Stück denkt man unweigerlich an die vielen Nachrichten, die über die ... mehr
» merken
Falk Richter
Die Verstörung
Radioansagerstimme: …ist der kälteste Tag seit dem Jahr 1827…minus 34 Grad ... mehr
» merken
Falk Richter
Eine kurze Verstörung
1 D, 1 H
WER IST DENN DA HALLO?Eine kurze Verstörung - nicht zu verwechseln mit Die ... mehr
» merken
Falk Richter
Electronic City
1 D, 1 H
Falk Richters Electronic City ist ein Märchen aus elektronischen Zeiten. Es ... mehr
» merken
Falk Richter
FEAR
2 D, 6 H
Deutschland, im Herbst 2015. In einem Land, das von vielen als freies, offenes, ... mehr
» merken
Falk Richter
For the disconnected Child
Es sind Frauen und Männer am Rande des Nervenzusammenbruchs: Ewige ... mehr
» merken
Falk Richter
Gott ist ein DJ
1 D, 1 H
"Er" ist DJ, hat in Clubs gearbeitet, Stimmungen in Klänge transformiert: ein ... mehr
» merken
Falk Richter, Marcel Luxinger
Hotel Palestine
2 D, 4 H
Spätestens seit der Irak-Krieg nicht enden will, verfestigt sich die ... mehr
» merken
Falk Richter
Im Ausnahmezustand
1 D, 2 H
Eine Frau und ihr Mann. Endlich haben sie es geschafft: Sie leben in einer ... mehr
» merken
Falk Richter
Je suis Fassbinder
2 D, 3 H
Europa befindet sich im Ausnahmezustand, Deutschland versinkt in Angst. Der ... mehr
» merken
Michel Houllebecq, Falk Richter
Karte und Gebiet
Michel Houellebecq hat einen neuen Roman geschrieben, der die literarische Welt ... mehr
» merken
Falk Richter
Kein Abschied, niemals! (o my baby don't cry)
1 D, 2 H
Marco, Wolfgang und Laura wohnen in einer Wohnung. Marco und Laura sind ein Paar ... mehr
» merken
Falk Richter
Kult - eine ultimative Show
1 D, 1 H
"O.K., clap your fucking hands everybody." Mit heute abend dabei: der Alligator ... mehr
» merken
Falk Richter
My Secret Garden
Ein Mann um die vierzig, ein Schriftsteller, nachts in einem Hotelzimmer: ... mehr
» merken
Falk Richter
Never Forever
4 D, 4 H
Eine Frau wird beobachtet: die unzähligen Informationen, die sich über sie ... mehr
» merken
Falk Richter
Nothing Hurts
3 D, 2 H
"The day I tried to numb myself and wanted to listen to my blood-stream, hmmm, ... mehr
» merken
Falk Richter
PEACE
2 D, 6 H
Die Zeit, in der das Stück spielt, ist die der Menschenschlacht im Kosovo, das 2 ... mehr
» merken
Falk Richter
Play Loud
2 D, 2 H
Ein Stück wie ein Soundtrack über die Liebe und ihr Scheitern. Die Tracklist ist ... mehr
» merken
Falk Richter
Portrait. Image. Konzept.
1 D
Portrait. Image. Konzept. ist kein Sprechtheaterstück, das einzig und allein auf ... mehr
» merken
Falk Richter
Protect me
„Wenn dieses Stück ERSCHÖPFUNG heißen würde, dann würden wir einen sehr einsamen ... mehr
» merken
Falk Richter
RAUSCH
1 D, 2 H
Die Paarung der menschlichen Gattung in den urbanen Zentren der westlich ... mehr
» merken
Falk Richter
Safe Places
2 D, 2 H
Krisen sind allgegenwärtig und überall. Welche privaten und politischen ... mehr
» merken
Falk Richter
Sektion - "Block 20, Folge 0020014: Liebe. Nacht. ...
1 D, 1 H
Boy meets Girl - und alles geschieht wie im Film. "I love you" gehaucht in Dolby ... mehr
» merken
Falk Richter
Sieben Sekunden
Sieben Sekunden ist ein Blitz-Oratorium über einen Krieg, von dem niemand weiß, ... mehr
» merken
Falk Richter
Small Town Boy
1 D, 4 H
Männer und Frauen in der Übergangsgesellschaft, da kann man sich schon mal frage ... mehr
» merken
Falk Richter
TRUST
TRUST, das heißt Vertrauen, und darum geht es auch: um ein Grundgefühl von ... mehr
» merken
Falk Richter
Unter Eis
3 H
Paul, ein Berater, Mitte Vierzig, wird aufgerufen, schon zum zehnten Mal, das ... mehr
» merken
Falk Richter
Verletzte Jugend
1 D, 2 H
Drei Freunde treffen sich in einer kalten Nacht zu einem exzessiven Wiedersehen, ... mehr
» merken
Falk Richter
Verräter
Eine Drohung liegt in der Luft: „Verräter! Eure Tage sind gezählt, unsere Zeit ... mehr
» merken
Falk Richter
Welcome to Paradise Lost
Aus aller Welt fliegen sie herbei, die Vögel, um eine Konferenz abzuhalten. Sie ... mehr
» merken
NEU
Falk Richter
Wenn es Nacht wird. Männer am Rande des ...
3 D, 12 H
Gehetzt, enttäuscht, verirrt, verhindert, erfolgreich und am Ende doch allein. ... mehr
» merken
Falk Richter
Zwei Uhr nachts
4 D, 3 H
Um zwei Uhr nachts ist es plötzlich ganz still. Um zwei Uhr nachts stehen sie ... mehr
» merken

Hörspiele

Falk Richter
Eine kurze Verstörung
WER IST DENN DA HALLO?Eine kurze Verstörung - nicht zu verwechseln mit Die ... mehr
» merken
Falk Richter
Electronic City
Falk Richters Electronic City ist ein Märchen aus elektronischen Zeiten. Es ... mehr
» merken
Falk Richter
Gott ist ein DJ
"Er" ist DJ, hat in Clubs gearbeitet, Stimmungen in Klänge transformiert: ein ... mehr
» merken
Falk Richter
Krieg der Bilder
Eine Nachrichtenagentur, spezialisiert auf Kriegsberichterstattung. Die ... mehr
» merken
Falk Richter
Nothing Hurts
"The day I tried to numb myself and wanted to listen to my blood-stream, hmmm, ... mehr
» merken
Falk Richter
Saturn Returnz
"Es müssen schon andere Figuren für mich sprechen, ich kann das nicht selbst..." ... mehr
» merken
Falk Richter
Sieben Sekunden
Sieben Sekunden ist ein Blitz-Oratorium über einen Krieg, von dem niemand weiß, ... mehr
» merken
Falk Richter
Unter Eis
Paul, ein Berater, Mitte Vierzig, wird aufgerufen, schon zum zehnten Mal, das ... mehr
» merken
Falk Richter
Verletzte Jugend
Drei Freunde treffen sich in einer kalten Nacht zu einem exzessiven Wiedersehen, ... mehr
» merken

Journal

Falk Richter

Falk Richter wir von der französischen Kulturministerin zum Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres ernannt

17.10.2018
Falk Richter wird noch in diesem Jahr von der französischen Kulturministerin zum Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres ernannt (deutsch: Ritter des Ordens der Künste und der Literatur). Der Orden gilt als eine der höchsten Auszeichnungen in Frankreich und wird verliehen an „Personen, die sich durch ihr Schaffen im künstlerischen oder literarischen Bereich oder durch ihren Beitrag zur Ausstrahlung der Künste und der Literatur in ... mehr

Falk Richter

Sensationeller Erfolg in Stockholm: SAFE / Something is missing von Falk Richter ist das Theaterereignis der Stunde

26.07.2018
SAFE / SOMETHING IS MISSING ist eine Reflexion über die Gegenwart – eine wütende Anklage; eine schonungslose Analyse unserer Gesellschaft; eine Momentaufnahme dessen, was uns heute innerhalb Europas bewegt und prägt. Kein Jahr vergeht mehr ohne Ereignisse, die jedes mal den Ausnahmezustand auslösen. Ob Terror, Klima, Politik oder Wirtschaft, der Ruf nach Sicherheit tönt von allen Seiten in sich ... mehr

Falk Richter

Neu im Programm: WELCOME TO PARADISE LOST von Falk Richter

23.04.2018
Falk Richter gilt als einer der renommiertesten und erfolgreichsten Dramatiker und Regisseure der deutschsprachigen Theaterlandschaft. Seine Stückentwicklungen und Inszenierungen wurden mehrfach ausgezeichnet und zu diversen Theaterfestivals eingeladen. Nun hat er ein neues Theaterstück geschrieben. WELCOME TO PARADISE LOST ist ein wütender und dringlicher Text. Eine ... mehr

Falk Richter

Herzlichen Glückwunsch: Falk Richter ist für seine Inszenierung von Elfriede Jelineks AM KÖNIGSWEG zum diesjährigen Berliner Theatertreffen eingeladen

31.01.2018
Mit der Uraufführung von Elfriede Jelineks AM KÖNIGSWEG ist unser Autor Falk Richter zum diesjährigen Theatertreffen eingeladen. Die Inszenierung des Deutschen Schauspielhauses Hamburg wurde mit neun anderen Produktionen nach Berlin eingeladen. Falk Richter (*1969, Hamburg) gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Theaterregisseure und Dramatiker. Seit 1994 arbeitet er an vielen renommierten nationalen und internationalen Bühnen wie u.a. dem Deutschen ... mehr

Falk Richter

Falk Richter inszeniert für das Ingmar Bergman International Theatre Festival

01.11.2017
Falk Richter wird seine Arbeit am Maxim Gorki Theater in Berlin auch in der Spielzeit 2017/2018 fortsetzen, die Uraufführung seines neuesten Stückes wird dort im kommenden März stattfinden. Außerdem schreibt Falk Richter an einer Auftragsarbeit für das Dramaten in Stockholm, uraufgeführt wird sein Stück dann im Rahmen des Ingmar Bergmann International Theatre Festivals im August 2018.  mehr

Falk Richter

Falk Richter inszeniert FEAR an der Schaubühne am Lehniner Platz

06.12.2016
Die Schaubühne Berlin hat den Rechtsstreit um Falk Richters viel beachtete Inszenierung FEAR gewonnen. Sämtliche einstweilige Verfügungen von u. a. führenden Afd-Politikerinnen wurden vom Landgericht Berlin zurück gewiesen. Und mehr noch: Statt eines Verbotes der Inszenierung gab es Preise und Ehrungen für Falk Richter. Für sein Stück FEAR wurden ihm der diesjährige KulTürauf Award des Berliner JugendtheaterBüros und der Soul of Stonewall ... mehr

Falk Richter

Berliner Friedrich-Luft-Preis für Falk Richter

26.03.2014
Der Inszenierung FOR THE DISCONNECTED CHILD des Autors und Regisseurs Falk Richter wird der Friedrich-Luft-Preis verliehen. Der Preis wird von der Berliner Morgenpost verliehen und ist mit 7500 Euro dotiert. Jährlich wird damit die"beste Berliner und Potsdamer Aufführung" ausgezeichnet. Die Jury beschreibt die Inszenierung als ein "beeindruckendes Kaleidoskop, eine virtuose Verschmelzung verschiedener Genres". Zur Jury gehören Luzia Braun (ZDF Aspekte), Ernst ... mehr

Kritiken

Small Town Boy

nachtkritik.de, 11.01.2014

Reicht das Bekenntnis "Ich bin schwul" schon aus, um ein Zeichen zu setzen? Natürlich nicht. Und so lässt Falk Richter seine Schauspieler vieles von dem aussprechen, was in der Realitätsdebatte verdruckst ausgespart wird.

neues deutschland, 14.01.2014

Das Leben ist ein Videoclip. Manchmal weiß man nicht, ist man nun ein Mitspieler oder Zuschauer – oder beides? Aus dieser allgemeinen Verunsicherung der Generation YouTube und Facebook hat Falk Richter sein Projekt "Small Town Boy" gemacht.

Siegessäule, 12.01.2014

"Small Town Boy" ist aufrüttelnd, explizit, unterhaltsam, therapeutisch, voller Wahrheit und Herzblut und verdient das Prädikat "besonders wertvoll". 

Publikationen

Theater Theater 28
Taschenbuch
Ayad Akhtar »The Who and the What«, Wolfgang Maria Bauer »Der Brandner Kaspar kehrt zurück«, Nuran David Calis »Kuffar. Die Gottesleugner«, Jan Fabre »Relikte«, Stefan Hornbach »Über meine Leiche«, Lorenz Langenegger »Nord West 59«, Tracy Letts »Eine Frau«, David Lindemann »Pan Familia«, Albert ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 27
Taschenbuch
Herbert Achternbusch »Dogtown Munich«, Ayad Akhtar »Geächtet«, Gesine Danckwart »Blond«, Andreas Liebmann »Mein prähistorisches Hirn«, Maria Milisavljevic »Beben«, Jakob Nolte »Gespräch wegen der Kürbisse«, Albert Ostermaier »Herz sticht«, Ewald Palmetshofer »Edward II. Die Liebe bin ich«, Falk ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 23
Aktuelle Stücke 23
Taschenbuch
Mike Bartlett ›Erdbeben in London‹, Nuran David Calis ›Zoff in Chioggia‹ nach Goldoni, Beate Faßnacht ›Zimmer Frauen‹, Lukas Hammerstein ›Damals wurde es irgendwie heller‹, Lothar Kittstein ›Die Bürgschaft‹, Tony Kushner ›Ratgeber für den intellektuellen Homosexuellen...‹, Gerhard Meister ›In meinem ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 21
Aktuelle Stücke 21
Taschenbuch
Gesine Danckwart »Auto«, Alexander Dinelaris »Still Life«, Lothar Kittstein »Haus des Friedens«, Lorenz Langenegger »Geschwister«, Jeton Neziraj »Krieg in Zeiten der Liebe«,Ewald Palmetshofer »wohnen. unter glas«, Falk Richter »TRUST«, Roland Schimmelpfennig »Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes«, ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 17
Taschenbuch
Nuran David Calis »Frühlings Erwachen!« nach Frank Wedekind, Justine del Corte »Der Alptraum vom Glück«, Jan Fabre »Der König des Plagiats«, Helmut Krausser »Roy Bar«, Lorenz Langenegger »Rakows Dom«, Michael Lentz »Gotthelm oder Mythos Claus«, Andreas Marber »Die Beißfrequenz der Kettenhunde«, ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 16
Aktuelle Stücke 16
Taschenbuch
Igor Bauersima / Réjane Desvignes »Boulevard Sevastopol«, Reto Finger »Kaltes Land«, Gerhard Meister »Der Entenfreund«, Anthony Neilson »Wunderbare Welt Dissozia«, Falk Richter »Verletzte Jugend / Die Verstörung«, Kathrin Röggla »draußen tobt die dunkelziffer«, Roland Schimmelpfennig »Auf der ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Unter Eis
Taschenbuch
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 13
Aktuelle Stücke 13
Taschenbuch
Neue Theatertexte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: Igor Bauersima "Film", Marcus Braun "Bilder von Männern und Frauen", Jan Fabre "Ich bin Blut", Sabine Harbeke "der himmel ist weiss", Jannis Klasing "Nicht nichts", David Lindemann "Koala Lumpur", Gerhard Meister "Mieschers Traum", Falk ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen
Theater Theater 11
Aktuelle Stücke 11
Taschenbuch
Herbert Achternbusch Daphne von AndechsMarcus Braun LernberichtOliver Czeslik gaddafi rocktGesine Danckwart ArschkarteHelmut Krausser Haltestelle. Geister.Falk Richter PEACERoland Schimmelpfennig Push Up 1-3Marlene Streeruwitz Sapporo.Moritz von Uslar FreundeRobert Woelfl Kommunikation der ...
mehr
 
bei S.Fischer bestellen